AMD 45 nm-Shanghai-CPUs ab 13. November?

AMDGemäß einem Bericht auf CNET wird AMD seine ersten 45 nm-Prozessoren fürs Server-Segment am 13. November dieses Jahres, also in rund zwei Wochen, offiziell vorstellen. Bereits vor einigen Tagen hieß es, dass es nicht mehr lange dauern würde. Erste Händler-Listungen bei Resellern bestärken den CNET-Bericht in dessen Wahrheitsgehalt.

Erst gegen Ende vergangenen Monats trugen wir die vermutliche Produktaufstellung der ersten Shanghai-Prozessoren zusammen. Demnach werden auf einen Schlag neun AMD Server-Prozessoren kommen, fünf 2-Wege-Prozessoren, vier 8-Wege-Prozessoren.
Die folgende Tabelle zeigt die zu erwarteten 2-Wege-Prozessoren:

. Takt HTT TDP
2384 4x 2,7 GHz 2,0 GT/s 95 Watt
2382 4x 2,6 GHz 2,0 GT/s 95 Watt
2380 4x 2,5 GHz 2,0 GT/s 95 Watt
2378 4x 2,4 GHz 2,0 GT/s 95 Watt
2376 4x 2,3 GHz 2,0 GT/s 95 Watt


Wie der obigen Tabelle zu entnehmen ist, werden alle CPUs mit einer TDP von 95 Watt bzw. 75 Watt ACP starten. Auch der HTT-Takt ist - trotz unterschiedlicher Kerntaktfrequenz - bei allen Modellen mit 1 GHz bzw. 2,0 GT/s identisch. Nicht in der Tabelle aufgeführt, aber ebenfalls erwähnenswert, ist der Cache-Ausbau. So wird jeder Shanghai-Prozessor pro Kern 512 KiB L2-Cache besitzen sowie einen gemeinsamen, 6 MiB großen L3-Cache.
Das schnellste Modell, Opteron 2384, taktet mit 2,7 GHz direkt 200 MHz höher als der zurzeit schnellste Opteron-Prozessor. Hier zeigt sich der durch den Fertigungswechsel neu entstandene Taktspielraum.

Folgend die Tabelle der zu erwarteten 8-Wege-Prozessoren:

. Takt HTT TDP
8384 4x 2,7 GHz 2,0 GT/s 95 Watt
8382 4x 2,6 GHz 2,0 GT/s 95 Watt
8380 4x 2,5 GHz 2,0 GT/s 95 Watt
8378 4x 2,4 GHz 2,0 GT/s 95 Watt


Bei den 8-Wege-Prozessoren das nahezu selbe Bild. Ebenfalls 1 GHz HTT-Takt, 95 Watt TDP, 4x 512 KiB L2-Cache, 1x 6 MiB L3-Cache. Auch die Taktfrequenz reicht bis 2,7 GHz. Einziger Unterschied: Es entfällt das 2,3-GHz-Modell.

Bereits im Februar 2009 soll es neue, taktstärkere Opteron-Prozessoren im 45 nm-Herstellungsverfahren geben. Die Desktop-Pendants Phenom X4 werden nach aktueller Roadmap am 8. Januar 2009 eingeführt. Hier wird es von vornherein Modelle mit bis zu 3 GHz geben.


Kommentar schreiben

  • Loggen Sie sich oben mit ihren Benutzerdaten ein, um Kommentare zu verfassen.
  • Falls Sie noch kein Mitglied sind, können Sie sich in unserem Forum registrieren.

8 Kommentare

8.) Streamline 31.10.2008 - 14:25 Uhr
Hmm, ich denke schon dass die Phenoms deutlich von dem höheren L3-Cache profitieren werden. Dass der höhere Takt prozentual ebenfalls etwas bringt, ist denke ich klar.
7.) KodeX 31.10.2008 - 08:15 Uhr
Mich interessiert vor allem, wie sich die neuen Phenoms in Computerspielen schlagen werden. Ich weiß, dass das nicht alles ist, aber in unseren Kreisen ist das mit Sicherheit am interessantesten - wenn gleich man auch sagen muss, dass man gar keinen so guten Prozessor zum Spielen benötigt, wie häufig geglaubt.

@ KonKorT:
Zählt eigentlich in den CPU-Charts nur die Spiele-Performance, oder die Gesamt-Leistung? Soweit ich weiß, sind es bei den Grafikkarten ja nur die Spiele, obwohl es ja mittlerweile auch andere Anwendungen gibt, die von einer schnellen Grafikkarte profitieren.

Alles in Allem freue ich mich auch sehr auf die "konkurrenzfähigen" kommenden AMD-Prozessoren. Ich denke mal, dass AMD mit Deneb mehr Positives erlebt, als noch mit Agena.
6.) eXEC 30.10.2008 - 23:47 Uhr
@(TH):
Ich schreib ja absichtlich 3 Ghz, weil ich damit die Desktop-Variante meine.
So heißt es im letzten Satz "Die Desktop-Pendants Phenom X4 werden nach aktueller Roadmap am 8. Januar 2009 eingeführt. Hier wird es von vornherein Modelle mit bis zu 3 GHz geben."
Meine Antwort bezog sich auf diesen Satz. Mir ist schon klar, dass ich kein Shanghai nehmen kann, das ist eine schweine teure Server-CPU
5.) KonKorT 30.10.2008 - 22:10 Uhr
Ja, sind beides Server-CPUs. Obere 2-Wege, untere 8-Wege. Die AMD Desktop-Prozessoren in 45 nm kommen voraussichtlich am 8. Januar 2009. Steht aber auch eigentlich alles in der News. ;)
4.) (th) 30.10.2008 - 22:01 Uhr
so wie ich das sehe sind das ALLES ServerCPUs, die unteren sind aber 8wege CPUS, die oberen 2wege. Deshalb die unterschiedlichen namen.
3.) Cartman 30.10.2008 - 21:41 Uhr
*verwirrt*.

Die in der obrigen Tabelle sind jetzt die Server CPU´s, und die in der unteren die Standard CPU´s oder wie? Und was heisst HTT?
2.) (th) 30.10.2008 - 19:43 Uhr
@eXEC
joa umsteigen auf Serverpros lohnt sich fast nie ^^
1.) eXEC 30.10.2008 - 19:14 Uhr
3 Ghz Phenoms 45nm ich fang echt gleich zu saabbbeerrrn an....
wie geil....
Fast schon schade, dass mein X2 5200 so gut ist, da lohnt sich umsteigen einfach nid ^^