Bericht: Intel Nehalem-Architektur

ArtikelMit der Core Mikroarchitektur ist Intel ohne Wenn und Aber ein großer Wurf gelungen. Während sich Konkurrent AMD allmählich von dieser erholt, holt Intel schon zum nächsten Paukenschlag aus: Nehalem heißt die neue Intel-Architektur, die noch Ende dieses Jahres das Licht der Welt erblicken soll und vieles noch besser machen soll als Core. Doch was hat sich wirklich verändert, oftmals wird der Wegfall des FSBs genannt; hinter Nehalem steckt aber selbstverständlich viel mehr.

Der Launch naht und in der Zwischenzeit sind schon diverse Informationen ans Licht gelangt. Mit dem Bericht Intel Nehalem-Architektur geben wir einen großen Überblick. Es wird nicht nur auf die prägnanten Verbesserungen eingegangen wie QuickPath Interconnect, Triple-Channel-Controller, L3-Cache, Simultaneous Multi-Threading, SSE4.2, Stromspartechniken und Turbo Mode, sondern zudem alle Chips einzeln beleutet. Welche Modelle kommen im Desktop-Segment, welche für die Server- und Mobilsparte? Und welche Leistungssteigerungen darf man allgemein von Nehalem erwarten?
Anbei noch die Bitte, Kommentare direkt über den jeweiligen Bericht anstelle von dieser News loszuwerden.


Kommentar schreiben

  • Loggen Sie sich oben mit ihren Benutzerdaten ein, um Kommentare zu verfassen.
  • Falls Sie noch kein Mitglied sind, können Sie sich in unserem Forum registrieren.

0 Kommentare