AMD Quad-Core mit 45 W in Q2/2009

AMDErst kürzlich wurde publik, dass AMD sein 45 nm-Desktop-Aufgebot mit zwei taktschnellen Deneb-Prozessoren (2,8 und 3,0 GHz) ab 8. Januar 2009 einweihen wird. Die chinesische Seite HKEPC informiert nun über weitere AMD 45 nm-Prozessoren im Desktop-Segment und verweist dabei unter anderem darauf, dass es ab dem zweiten Quartal eine AMD Quad-Core-CPU mit 45 Watt geben wird.

Auf die beiden Deneb-Prozessoren - übrigens noch als Q4/2008 notiert - werden im ersten Quartal 2009 fünf weitere 45 nm-Prozessoren folgen, allerdings nicht mehr auf dem Sockel AM2+, sondern AM3. Zwei der fünf neuen Prozessoren werden auf dem Deneb basieren, die anderen auf dem Propus. Propus ist ebenfalls eine Quad-Core-CPU der neusten Generation, muss jedoch auf den L3-Cache vollkommen verzichten.
Vier der fünf Prozessoren werden mit 95 statt 125 Watt TDP auskommen, ein Modell, der so genannte Propus EE, sogar mit lediglich 65 Watt. Die Taktfrequenzen fallen folglich bei allen Prozessoren etwas niederiger aus als bei den ersten beiden Deneb-Prozessoren mit 2,8 und 3,0 GHz.

. Takt L2-Cache L3-Cache Sockel TDP Launch
Deneb 4x 3,0 GHz 4x 512 KiB 6 MiB AM2+ 125 W Q4/2008
Deneb 4x 2,8 GHz 4x 512 KiB 6 MiB AM2+ 125 W Q4/2008
Deneb 4x 2,6 GHz 4x 512 KiB 6 MiB AM3 95 W Q1/2009
Deneb 4x 2,4 GHz 4x 512 KiB 6 MiB AM3 95 W Q1/2009
Propus 4x 2,7 GHz 4x 512 KiB - AM3 95 W Q1/2009
Propus 4x 2,5 GHz 4x 512 KiB - AM3 95 W Q1/2009
Propus EE 4x 2,3 GHz 4x 512 KiB - AM3 65 W Q1/2009


Gemäß HKEPC wird es jeweils zwei Deneb- und Propus-Prozessoren mit 2,4 bis 2,6 GHz und 2,5 bis 2,8 GHz geben sowie den eben genannten Propus EE mit 2,3 bis 2,6 GHz.
Wir vermuten, dass sich hinter all' diesen Taktbezeichnungen später zwei 2,4 und 2,6 GHz starke Deneb-prozessoren und 2,5 und 2,7 GHz Propus-Prozessoren sowie ein Propus EE mit 2,3 GHz verstecken. Dies zeigt die vorangegangene Tabelle.

Für das zweite Quartal 2009 sieht AMD anscheinend drei weitere Prozessoren vor. HKEPC berichtet von zwei Deneb-Prozessoren mit 2,6 bis 2,8 GHz sowie 2,8 bis 3,0 GHz.
Wir gehen stark davon aus, dass sich dahinter die zuvor im Januar vorgestellten Deneb-Prozessoren mit 2,8 und 3,0 GHz verbergen, denn auch die TDP wird erneut mit 125 Watt angegeben. Einziger Unterschied zu den Anfang des Jahres vorgestellten CPUs wird die Sockel AM3-Unterstützung sein.
Neben den zwei Deneb-Prozessoren ist für das zweite Quartal 2009 auch die eingangs erwähnte Quad-Core-CPU Propus EE mit gerade einmal 45 Watt TDP geplant. Diese wird mit 2,1 bis 2,3 GHz angegeben und unserer Meinung nach als 2,1 GHz-Modell kommen.

. Takt L2-Cache L3-Cache Sockel TDP Launch
Deneb 4x 3,0 GHz 4x 512 KiB 6 MiB AM3 125 W Q2/2009
Deneb 4x 2,8 GHz 4x 512 KiB 6 MiB AM3 125 W Q2/2009
Propus EE 4x 2,1 GHz 4x 512 KiB - AM3 45 W Q2/2009


Die Roadmap ist aus unserer Sicht von Licht und Schatten geprägt. Einerseits erfreut es, dass AMD unter anderem eine Quad-Core-CPU mit 45 Watt TDP auf dem Programm hat, andererseits enttäuscht es, dass man frühestens in der zweiten Jahreshälfte 2009 mit mehr als 3,0 GHz antritt.
Offenbar wird man erneut versuchen, mit guten Angeboten um die Gunst der Käufer zu buhlen. Das High-End-Segment scheint man kampflos Intel zu überlassen.


Kommentar schreiben

  • Loggen Sie sich oben mit ihren Benutzerdaten ein, um Kommentare zu verfassen.
  • Falls Sie noch kein Mitglied sind, können Sie sich in unserem Forum registrieren.

10 Kommentare

10.) Phenocore 07.09.2008 - 12:48 Uhr
Launchtermin? Der ist so spät gewählt, damit sich genug teildefekte X4 ansammeln, die man nun als X2 verkauft.

Es macht einfach keinen Sinn eine Belichtungsmaske für eine Million sich zu basteln und dann nur ein Modell mit relativ niedrigem Takt zu einem Preis zu bringen, zu dem man nicht sehr viele von verkaufen kann...
9.) KonKorT 07.09.2008 - 10:49 Uhr
Und der Launchtermin? Vielleicht ist der X2 6500 ein Pseudo-Kuma. ;)

Jedenfalls hatte AMD eigentlich zehn Monate Zeit, einen nativen Dual-Core herzustellen. Andererseits kann man argumentieren, dass man gar keinen Kuma benötigt, weil die X2-CPUs der letzten Generation noch gut gehen.
8.) Phenocore 07.09.2008 - 10:45 Uhr
Wenn es sich um einen nativen Dual-Core handeln würde, dann wäre der Prozessor nicht mit 2,3 GHz mit einer TDP von 95W versehen worden. Auch der Preis spricht eher für einen halb-deaktivierten Quad. Bei eigener Belichtungsmaske für den Dual-Core würde AMD auch mehr als nur ein Modell bringen.
7.) KonKorT 07.09.2008 - 10:39 Uhr
@ Lumi25

Der Kuma ist kein Abfallprodukt. Es handelt sich um einen nativen Zweikerner. Lediglich Toliman, der Triple-Core-Prozessor, ist eigentlich eine Quad-Core-CPU mit einer defekten Einheit.
6.) Phil123 07.09.2008 - 03:06 Uhr
AMD Cpus sind zz nur OME Produkte.
Wer sich einen PC zusammenbaut kauft Intel da die alten Duals alla Athlon x2 6000 nun endgültig von der E8x00 Serie abgelöst also sind AMD Prozzesoren fast nur in OME Rechner bei Mediablöd oder Jupiter verbaut.
Wen man dan liest Phenom Quad High End PC 599€ mit ner 9500 und 3gb 677MHZ Ram.

Phil123
5.) Lumi25 07.09.2008 - 02:07 Uhr
Da kannste ja gleich auf Nehalem Dual-Core warten. Der wird eh wesentlich besser als diese Dual-Core Abfallprodukte a la Kuma von AMD.
4.) Phenocore 06.09.2008 - 19:55 Uhr
Gute Frage. Nach dieser Folie hier, soll es erst im zweiten Halbjahr 2009 soweit seit:
http://pics.computerbase.de/2/2/7/5/5/1.jpg

Regor scheint mir mit 1 MB Cache pro Kern dann ein nativer Dual-core zu sein, den die Quads haben ja alle nur 512MB pro Kern. Dafür gibt es dann beim Regor keinen L3 Cache.

Bis dahin wird uns AMD mit ihren Triple-Cores "beglücken" und dem Kuma natürlich, den man aber nicht hoch taktet.
3.) Lumi25 06.09.2008 - 19:36 Uhr
Neue Dual-Core bei AMD? Wann denn 2010 oder wieder so was tolles wie Kuma?
2.) KiTT 06.09.2008 - 16:08 Uhr
hehe recht hast du ^^ Für was einen Benzinspar v8 Motor, wenn es tolle 4 Zylinder gibt ;D
1.) Phenocore 06.09.2008 - 15:59 Uhr
Wenn man Strom sparen will, dann holt man sich ein Dual-Core und keinen Quad. Durch höhere Taktraten hat man da auch eine relativ gleichmäßig gute Performance garantiert und auch der Idle-Verbrauch eines nativen Dual-Cores ist immer kleiner als der eines Quads, egal wie gut die Stromsparfunktionen des Quads sind.

Fazit: Ein Produkt das keiner braucht wird für 2009 angekündigt.