Prozessoren-Charts und Prozessoren aktualisiert

ProzessorenNachdem Intel vor kurzem ihre neuen in 65nm gefertigten CPUs präsentierte und es mittlerweile auch viele Tests zu jenen gibt, entschlossen wir sie alle in unser Intel Prozessoren-Archiv einzubinden. Betroffen sind also die Pentium 4 Prozessoren 631-661 auf Basis des neuen Cedar Mill Kerns, sowie die Pentium D Prozessoren 920-950 und natürlich Intels neustes Zugpferd, die Pentium XE 955. In den TOP 3 der Dual-Core Charts findet sich nun auch wieder eine CPU aus dem Hause Intel wieder, die Pentium XE 955. Auch die übrigen neuen in 65nm gefertigten Prozessoren Pentium D 920-950 platzieren sich nicht schlecht. Die Pentium 4 Prozessoren 631-661 finden sich nicht in unseren Single-Core Charts wieder, da die Pentium 4 630-660 Prozessoren den Neuen leistungsmäßig absolut auf einer Wellenlänge sind, schließlich
wurde bei den neuen CPUs lediglich die Verlustleistung durch den 65nm Prozess reduziert und die Vcore etwas gedrosselt.

Update:
AMD hat heute den Athlon 64 FX 60 vorgestellt, der 2 CPU Kerne vereint, die mit je 2.6 GHz takten. Laut ersten Tests setzt er sich merklich vom Athlon 64 X2 4800+ ab, vom Pentium XE 955 wollen wir erst gar nicht sprechen. Aufgrund dieser Erkenntnisse übernahm der FX 60 natürlich, wie erwartet, bei den Dual-Core Charts prompt die Spitze ein. Wer noch weitere Technische Daten sich zu Gemüte führen möchte, bekommt diese in unserem AMD Prozessoren-Archiv.


Kommentar schreiben

  • Loggen Sie sich oben mit ihren Benutzerdaten ein, um Kommentare zu verfassen.
  • Falls Sie noch kein Mitglied sind, können Sie sich in unserem Forum registrieren.

0 Kommentare