Test: GTX 260 vs. HD 4870

ArtikelIm 200 Euro-Segment geht es seit einigen Wochen heiß her. AMD bietet zu diesem Preispunkt die HD 4870 an, Nvidia die GTX 260. Welches Produkt stellt die bessere Wahl dar? Im fortfolgenden Artikel sind wir genau dieser Frage nachgegangen und haben nebenbei erneut, nach der HD 4850 Golden Sample, eine Weltpremiere hingelegt, und zwar diesmal mit der HD 4870 Golden Sample, die derweil noch keinem Test unterzogen wurde und auch über Online-Shops noch nicht zu beziehen ist.

Im gewohnten Parcour, bestehend aus 3DMark Vantage, Assassin's Creed, Bioshock, Call of Duty 4, Company of Heroes, Crysis, Unreal Tournament 3 und World in Conflict, mussten sich die Widersacher unter 1xAA / 1xAF, 2xAA / 8xAF, 4xAA / 16xAF sowie 8xAA / 16xAF bei einer gleichbleibenden Auflösung von 1680x1050 Pixeln stellen.
Ob bereits die HD 4870 der GTX 260 die Leviten lesen konnte oder ob der Mehrtakt durch die Golden Sample-Variante von Nöten war, lesen Sie im Artikel GTX 260 vs. HD 4870.

Anzumerken ist noch im Vorfeld, dass der Vergleich nicht nur über die Performance entschieden wurde, sondern auch vermeintliche Nebensächlichkeiten wie Lieferumfang, Lautstärke, Overclocking und Verlustleistung Beachtung fanden.
Anbei noch die Bitte, Kommentare direkt über den jeweiligen Test loszuwerden anstelle dieser News.


Kommentar schreiben

  • Loggen Sie sich oben mit ihren Benutzerdaten ein, um Kommentare zu verfassen.
  • Falls Sie noch kein Mitglied sind, können Sie sich in unserem Forum registrieren.

0 Kommentare