X1900 XTX packt 11.000er Marke im 3DMark05

AMDber das kommende Flaggschiff auf Basis des R580 Cores wird nicht erst seit gestern heiß diskutiert. Die Kollegen von VR-Zone haben nun bestätigt, dass die X1900 XT mit 625/1450 MHz taktet und die X1900 XTX mit gar 650/1550 MHz. So wissen die Kollegen auch weiter zu berichten, dass ein Sample, welches "nur" einen Chiptakt von 500 MHz gehabt haben soll, die 10.000er Marke im 3DMark05 knapp überschritten haben soll. Für die geplante ATi Radeon X1900 XTX, welche bekanntlich mit 650 MHz beim Chip takten soll, dürften also 11.000 3DMarks ein Kinderspiel sein, selbst eine X1900 XT sollte die 11.000er Hürde noch locker packen, schenkt man den Gerüchten Vertrauen. Zum Vergleich: Die hochgelobte und bisher einsam an der Spitze trudelnde GeForce 7800 GTX 512 schafft gerade einmal 9500 3DMarks. Wie wir alle wissen ist speziell der 3DMark05 von FutureMark sehr Dreiecksdurchsatz abhängig. Daher mögen wir mal die Vermutung in den Raum stellen, dass auf dem R580 Chip vielleicht gar 10 Vertex Shaders zum Einsatz kommen.


Kommentar schreiben

  • Loggen Sie sich oben mit ihren Benutzerdaten ein, um Kommentare zu verfassen.
  • Falls Sie noch kein Mitglied sind, können Sie sich in unserem Forum registrieren.

0 Kommentare