BFG GTX 200-Rabattaktion auch in Europa

NvidiaAufgrund des drastischen Preisverfalls der Nvidia High-End-Chips GTX 280 und 260, der durch den schnellen Launch der Konterparts HD 4870 und HD 4850 ausgelöst wurde, haben die Nvidia-Partner BFG, EVGA und XFX eine große Geld-Zurück-Aktion gestartet. Europäer blieben jedoch wieder einmal außen vor gelassen, während Nord-amerikanische Käufer bis zu 125 US-Dollar zurück überwiesen bekamen.

Doch zumindest Käufer einer BFG-Karte können nun aufatmen. Der US-amerikanische Hersteller hat angekündigt, auch Europäern Geld gut zu schreiben. Wie viel dies ist, hängt offenbar davon ab, wie hoch der damalige Kaufpreis war. Maximal scheint den Käufer eine Überweisung in Höhe von 125 US-Dollar erwarten zu können, was nach aktuellem Umrechnungskurs in etwa 80 Euro wären.
Zu den Bedingungen gehört, dass man die Karte zwischen dem 16. Juni und 16. Juli gekauft hat und sich nach spätestens 30 Tagen des Erwerbs auf der hauseigenen Internetpräsenz registriert hat.

Die Aktion soll noch bis 20. August laufen, und damit knapp zwei Wochen. Darauf, dass auch EVGA und XFX ihre Rabattaktion auf Europa ausweiten, deutet momentan leider wenig hin.


Kommentar schreiben

  • Loggen Sie sich oben mit ihren Benutzerdaten ein, um Kommentare zu verfassen.
  • Falls Sie noch kein Mitglied sind, können Sie sich in unserem Forum registrieren.

2 Kommentare

2.) KonKorT 07.08.2008 - 02:23 Uhr
Jo, lobenswert von BFG.
1.) Sennahos 07.08.2008 - 02:21 Uhr
Zumindest für einen kleinen Kundenanteil ein gewisser Trost