Geforce 8800 GT mit 128 Bit-Speicherinterface

NvidiaNach der gestrigen Vorstellung der Geforce 9800 GT, die bekanntermaßen nichts anderes als eine 8800 GT mit Hybrid-Power-Support ist, tauchen im Internet vermehrt zu langsame 8800 GT-Karten auf. Schaut man einmal genauer hin, so ist augenscheinlich, dass alle vom niederländischen Nvidia-Partner Point of View (POV) stammen. Was war passiert?

Inzwischen weiß man, dass POV neben der normalen 8800 GT seit wenigen Tagen auch eine mit stark reduzierten Hardware-Einheiten anbietet, ohne aber die Online-Shops darauf hinzuweisen und mit Original-Verpackung! Ist die Reduzierung der Shadereinheiten von 112 auf 96 schon eine blanke Abzocke - da Shader- und Textureinheiten aneinander gekoppelt sind, fällt auch automatisch die Anzahl der TMUs von 56 auf 48 -, ist die Halbierung des Speicherinterfaces von 256 auf 128 Bit, und damit im übrigen auch nur noch 8 statt 16 ROPs, doch ein Einschnitt, der ohne jeglichen Hinweis auf der Verpackung schlichtweg nicht mehr tollerierbar ist!

Geforce 8800 GT von POV mit halbiertem Speicherinterface und weniger Ausführungseinheiten

Dass die Hersteller ungefragt an den Taktraten drehen, ohne dies kenntlich zu machen, ist inzwischen leider, inbesondere bei den Low-Cost-Varianten, Gang und Gebe, jedoch die Ausführungseinheiten und das Speicherinterface drastisch zu kürzen, ohne einen Hinweis, übertifft alles bis dato Gesehene.

POV hat sich inzwischen zu Wort gemeldet und bekräftigt, dass es sich um keinen Zufall handle, sondern um eine bewusste Änderung im Programmportfolio. Man stellt sich jedoch nicht als alleiniger Sündenbock hin, sondern bemerkt, dass man nur zu den Ersten gehöre, die die modifizierte Geforce 8800 GT verkaufen würden.
Nvidia will dies aber so ganz und gar nicht wissen und berichtet seinerseits, dass man sehr überrascht über das POV-Produkt gewesen sei und ihnen keinerlei Infos vorlägen, dass andere Partner diesem schlechten Beispiel folgen werden.

Hat POV hier ein großes Eigentor geschossen?


Kommentar schreiben

  • Loggen Sie sich oben mit ihren Benutzerdaten ein, um Kommentare zu verfassen.
  • Falls Sie noch kein Mitglied sind, können Sie sich in unserem Forum registrieren.

8 Kommentare

8.) eXEC 31.07.2008 - 22:02 Uhr
Das is ja mal richtig heftig....
Wenn das von Nvidia ausgeht, können die erstmal ganz ganz lange in Deckung gehen.
7.) KonKorT 31.07.2008 - 21:13 Uhr
Also Nvidia will ich vorerst noch nichts unterstellen. Bisher ist es ausschließlich bei POV aufgetreten.
Erst wenn auch die anderen Nvidia-Partner nachziehen, darf man den Finger auf die Kalifornier zeigen...
6.) Sennahos 31.07.2008 - 19:20 Uhr
xD^^
Ich sach ma so, es is nich der Hit was mit solchen Karten geschieht, aber dennoch des Users eigen verschulden wenn er sich's trotzdem kauft...
5.) Gradenkov 31.07.2008 - 19:09 Uhr
EY !
ich hab in CB auchn Comment verfasst!
4.) Duplex 31.07.2008 - 18:58 Uhr
hier hats zumindestens vernünftige leute , ihr müsst mal die kommis in CB lesen
3.) Midnight2k7 31.07.2008 - 18:56 Uhr
naja bevor ich mir was kaufe kuck ich die Details an. Wer das nicht macht ist selbst schuld
2.) Gradenkov 31.07.2008 - 18:48 Uhr
Ich kaufe das was derzeit die beste Preis Leistung hat und das wird solange benutzt bis es nicht mehr reicht.
Ganz einfach
Und das war im März diesen Jahres eindeutig die GF8800GT.
Und für auflösungen von 1280x1024 reicht die vollkommen.
1.) Duplex 31.07.2008 - 18:03 Uhr
jetzt kommen die selben kommis wie in CB =)
aka :"scheixx" Nvidia ich kaufe mir "NIE" wieder mehr eine ect.."