Doom/Quake/Wolfenstein für iPhone?

AppleWie das Magazin "Forbes" berichtet, hat id Software-CEO, John Carmack, öffentlich verlautbaren lassen, an einem 3D-Titel für das iPhone zu arbeiten. Anscheinend wollte man bereits zum Launch mit einem Game aufwarten, musste aufgrund anderer Projekte dieses Vorhaben jedoch hinten anstellen. Carmack lässt durchblicken, dass das Spiel auf einer der bekannten Engines basieren wird und somit in die Richtung von Doom, Quake oder auch Wolfenstein ginge. Im Original wird er mit folgenden Worten zitiert:

"We wanted to do something for the iPhone, but we just didn't have the scheduling or the resources available [...] I really regret not having something at launch. We have a title we want to develop exclusively for iPhone, I'm not announcing anything specifically, but it would be a graphical tour de force."

Wer Carmack kennt, weiß, dass er kein bloßer Sprücheklopfer ist und wirklich etwas in der Hinterhand haben wird. Nach seinen Angaben birgt das Apple-Multifunktionsgerät mindestens soviel Potential bzw. Power wie die Konsolen-Auslaufmodelle PlayStation 2 und Xbox. Zwar wäre die 3D-Leistung des iPhones nicht so hoch, dafür könnte es jedoch mit mehr Speicher aufwarten.
Als Besitzer eines iPhones darf man gespannt sein, was Carmacks Truppe zaubern wird. Der letzte Satz im Zitat lässt die Hoffnungen steigen, dass es ein richtiges Mini-Grafikfeuerwerk werden wird.


Kommentar schreiben

  • Loggen Sie sich oben mit ihren Benutzerdaten ein, um Kommentare zu verfassen.
  • Falls Sie noch kein Mitglied sind, können Sie sich in unserem Forum registrieren.

1 Kommentar

1.) Luk Luk 29.07.2008 - 01:11 Uhr
"Konsolen-Auslaufmodelle PlayStation 2 oder Xbox 360"

Xbox 360 = Playstation 2? Ich glaube eher, du meinst die normale Xbox.