Previews der Radeon HD 4870 X2 im Netz

AMDAb dem heutigen 14. Juli 2008 erlaubt AMD, Previews der Radeon HD 4870 X2 zu veröffentlichen - die Situation erinnert an die Benchmarks der Radeon HD 4850 vor Marktstart, nur dass die ganze Aktion dieses mal anscheinend geplant stattfand. So übertrug AMD den Testern auch eine Reihe von Bedingungen, die Anandtech veröffentlichen.

Demnach dürften maximal vier Tests durchgeführt werden, unabhängig davon ob es sich um Spiele oder synthetische Tests handelt. Was getestet wird, dürfen sich die Reviewer allerdings frei aussuchen, AMD möchte so wohl die Test zum Start der neuen Grafikkarte, der vermutlich auf den 12. August fällt, interessant halten.

Eine interessante Notiz ist es hingegen, dass AMD darum bittet, den Idle-Verbrauch der Grafikkarte noch nicht anzugeben, da Powerplay in dem BIOS der "Engineering Samples" noch nicht aktiviert wäre. Es bleibt zu hoffen, dass dies in den den fertigen Karten dann der Fall ist. Dass es sich noch nicht um fertige Hardware handelt, wird auch dadurch deutlich, dass einige Modelle nur mit 2x 512 MiB GDDR5-Speicher besetzt sind, während das verkaufte Modell dann 2x 1 GiB GDDR5-Speicher besitzen soll.

Weitere Details über die Architektur der Karte mit den zwei GPUs sollen ebenfalls noch nicht genannt werden - genauere Infos wird es dann wohl erst im August geben. So darf nun anhand schon vorhandener Benchmark Ergebnisse weiter gerätselt werden, ob der CrossfireX-Sideport beim R700 spezielle Auswirkungen hat - und wenn ja, welche das sind.


Kommentar schreiben

  • Loggen Sie sich oben mit ihren Benutzerdaten ein, um Kommentare zu verfassen.
  • Falls Sie noch kein Mitglied sind, können Sie sich in unserem Forum registrieren.

0 Kommentare