AMD Phenom X3 mit 65 Watt TDP?

AMDZurzeit kursieren Gerüchte, wonach AMD alsbald die Vorstellung besonders energieeffizienter Phenom X3-CPUs plant. Gegenwärtig besitzen diese dieselbe TDP wie ihre Vierkerner, nämlich 95 Watt. Dass dies für den Verkauf nicht besonders förderlich ist, scheint man erkannt zu haben und bessert nun offensichtlich nach. Unter dem Namen Phenom X3 8450e (2,1 GHz) und 8250e (1,9 GHz) sollen bald neue Triple-Core-CPUs kommen.

Bereits heuer gibt es einen Phenom, der sich mit lediglich 65 Watt zufriedenstellt. Gemeint ist der Phenom X4 9100e bzw. neuerdings durch das B3-Stepping als Phenom X4 9150e bezeichnet. Und auch ansonsten ist AMD fleißig, die e-Marke zu verbreiten. Eine Reihe von Athlon X2-Prozessoren besitzen das Energieeffizienz-Gütesiegel und verbrauchen aufgrund von zwei statt drei bzw. vier Kernen sogar nur 45 Watt (TDP).

Informationen zu Preisen liegen derweil noch nicht vor. Bislang veranschlagte AMD immer einen Aufpreis von rund 10 bis 20 US-Dollar für die besonders stromsparenden Prozessoren des Hauses. Dies könnte im Falle des Phenom X3 aber bereits "fatal" enden, schließlich ist die Preislücke zum Phenom X4 sowieso schon sehr eng, weswegen er - zumindest im Retail-Markt - auch noch immer nach Käufern ringt. Die Gerüchte gehen deswegen bereits in die Richtung, dass AMD zeitgleich mit der Produktvorstellung der beiden Neulinge automatisch die Preise ein wenig korrigiert.


Kommentar schreiben

  • Loggen Sie sich oben mit ihren Benutzerdaten ein, um Kommentare zu verfassen.
  • Falls Sie noch kein Mitglied sind, können Sie sich in unserem Forum registrieren.

0 Kommentare