Neue ATI-Demo auf RV770 gesichtet

AMDDer Launch des RV770 steht nun schon kurz bevor und die bisher bekannten Spezifikationen (480 Streamingprozessoren, 16 ROPs, 32 TMUs, 256 Bit) scheinen schon beinahe bestätigt. In den Weiten des Internets ist sind nun gleich zwei RV770 Demo-Videos aufgetaucht, die im folgenden zu einem zusammengefasst sind. Über ein ähnliches Video, welches allerdings aus dem Hause Nvidia stammt und die kommende Geforce GTX 260 präsentiert, berichteten wir bereits am Nachmittag.

Im ersten Video ist zu sehen, wie mit Hilfe des RV770 eine Stadt täuschend echt dargestellt wird. In der zweiten Sequenz stellt AMDs neue GPU einen animierten Roboter dar und zeigt diesen fließend aus mehreren Perspektiven.

Außerdem konnten wir in den Tiefen des World Wide Web den vermeintlichen Preis von AMDs Radeon HD 4850 aufspähen. Dieser beträgt in einem niederländischen Internetshop gerade einmal 156 Euro - es wird gemunkelt, dass der Europapreis bei 169 Euro festgesetzt wird. Ob der geringe Preis etwas über die Performance der Grafikkarte verrät, ist nicht eindeutig. Eine Geforce 9800 GTX soll zehn Prozent langsamer als eine HD 4850 rendern, ist aber derzeit nicht für weniger als 200 Euro zu erwerben.


Kommentar schreiben

  • Loggen Sie sich oben mit ihren Benutzerdaten ein, um Kommentare zu verfassen.
  • Falls Sie noch kein Mitglied sind, können Sie sich in unserem Forum registrieren.

2 Kommentare

2.) Duplex 05.06.2008 - 18:21 Uhr
wie oft noch , bei der Nvidia Demo war eine GTX280 im einsatz keine GTX260!
ihr solltet mal lesen was THG dahinschreibt!
1.) Luk Luk 05.06.2008 - 07:13 Uhr
Die Stadt erinnert mich an New York! Sehr realistisch sieht das Ganze aus.
Auf welcher Auflösung die das wohl laufen lassen?!