Quad SLI kommt im Dezember 2005

NvidiaWer hätte das gedacht? Vor gut eineinhalb Jahren war es immer eine Selbstverständlichkeit, dass man eine Grafikkarte mit einer GPU im Gehäuse hat, ausgenommen die damaligen Voodoo Karten. Doch seit der GeForce 6800 Serie sind alle im SLI Fieber. Man kann also fortan zwei Grafikkarten in seine PCI-Express Buses hineintun und die Karten können dann paralell miteinander kommunizieren. Doch im kühlen und recht trüben Januar kam Gigabyte auf die Idee zwei GeForce 6600 GT GPUs auf ein PCB zu setzen. Bislang konnte sich diese sehr interessante Grafiklösung jedoch nicht durchsetzen. Dies änderte auch nichts daran, dass Asus vor ein paar Tagen eine Karte vorstellte, auf dessen PCB zwei 7800 GT GPUs vorhanden waren. Jetzt allerdings, seit ComputerBase in Erfahrung gebracht hat, dass nVidia einen Treiber im Dezember vorstellen wird, der mit vier GPUs (also 2x 2 GPUs auf einem PCB) umgehen kann, sind die zwei GPUs auf einem PCB mehr als attraktiv für Hardcore-Gamer geworden. Aber wie gesagt ist es nur für Hardcore-Gamer wirklich interessant, da normal sterbliche A nicht so viel Geld für Grafikkarten ausgeben und B man die Leistung von vier GPUs in heutigen Spielen sowieso noch nicht brauchen kann.


Kommentar schreiben

  • Loggen Sie sich oben mit ihren Benutzerdaten ein, um Kommentare zu verfassen.
  • Falls Sie noch kein Mitglied sind, können Sie sich in unserem Forum registrieren.

0 Kommentare