Erster Test: 9800 GX2 schlägt HD 3870 X2

NvidiaAm kommenden Montag wird das NDA für Nvidias Dual-Chip 9800 GX2, der auf der CeBIT sogar zwischenzeitlich öffentlich ausgestellt wurde, fallen. Doch bereits vor Ablauf der Frist hat es erneut ein Test ins WWW geschafft, der bereits interessante Erkenntnisse liefert und eine hohe Glaubwürdigkeit besitzt, wenngleich man selbstverständlich nicht mit hundertprozentiger Sicherheit die Ergebnisse absegnen kann. In insgesamt acht verschiedenen Szenarien musste sich die 9800 GX2 gegen die HD 3870 X2, welche seit ihrer Vorstellung die Grafikkartenkrone intus hat, behaupten.

3DMark06: 9800 GX2 vs. HD 3870 X2

Zunächst - noch vor Vorstellung der HD 3870 X2 - war man davon ausgegangen, dass die 9800 GX2 der HD 3870 X2 wenig Luft zum Atmen verschafft, doch kurzfristig im Web gestreute SLI-Benchmarks, die nicht allzu gut für Nvidia ausfielen, dämpften die vorweg eingenommene Meinung. Laut den Benchmarks von "PCOnline" ist die 9800 GX2 der HD 3870 X2 aber nun tatsächlich ein gutes Stück überlegen und rechtfertigt dementsprechend auch einen höheren Preis.

Es scheint allerdings noch Treiberprobleme zu geben, insbesondere im Umgang mit Anti-Aliasing (AA). Auf dieses Feature musste man beim zum Einsatz kommenden ForceWare 173.67 in den Titeln Call of Juarez, Unreal-Tournament 3 sowie World of Conflict verzichten. Bis zum Launch sollen aber auch diese Fehler durch einen neu aufgelegten Treiber der Vergangenheit angehören - aus sicherer Quelle können wir berichten, dass Nvidia einzig und allein wegen der Treiber den Launch um eine Woche verschoben hat und somit nicht die CeBIT als Parkett für die Vorstellung seiner High-End-Karte genutzt hat.

Crysis: 9800 GX2 vs. HD 3870 X2

Der Test von "PCOnline" sieht die 9800 GX2 mit einer Ausnahme in Front: Crysis 1.1 unter 1920x1200 bei 4-fachem AA. Die Nvidia-GPU erringt 10,7 FPS und muss sich damit der HD 3870 X2, welche auf 14,3 FPS kommt - zumindest relativ - deutlich geschlagen geben. Ob der Karte in diesem Moment der Speicher ausgegangen ist oder schlichtweg fehlende Treiberoptimierung die Ursache ist, wird sich noch zeigen müssen. Ohne Aktivierung von AA war die GeForce-Doppel-GPU allerdings mit 41,4 FPS anstelle von 24,8 FPS signifikant schneller (+66 Prozent).

Eine weitere interessante Beobachtung ist, dass - mit Ausnahme der nicht laufenden Titel - die 9800 GX2 nach Aktivierung von AA stets ihr Polster ausbauen konnte. Im 3DMark06 von 9- auf 17 Prozent, in Call of Duty 4 von 26- auf 43 Prozent, in Company of Heroes von 37- auf 39 Prozent und in Half-Life 2 Episode 2 von 30- auf 51 Prozent. Jene Werte vermitteln zugleich, dass die 9800 GX2 ohne AA durchschnittlich 25 Prozent schneller ist und mit AA sogar rund 40 Prozent.

Unreal-Tournament 3: 9800 GX2 vs. HD 3870 X2

Als Testsystem kam unterdessen ein aktueller, auf 3,0 GHz taktender Core 2 Extreme QX6850 sowie eine X48-Platine, die DDR2-800-Speicher beherbergte, zum Einsatz. Die Ergebnisse sind unter 1920x1200 oder 2560x1600 ermittelt worden, damit die CPU als Flaschenhals weitesgehend ausbleibt. Dass die Auflösung variiert, liegt vermutlich daran, dass einige Games eine Auflösung von 2560x1600 nicht unterstützen.

Festhalten wollen wir an dieser Stelle, dass die Werte beeindruckend sind bzw. die 9800 GX2 sicherlich schneller rendert als der ein oder andere vermuten mochte, dennoch ein Aufpreis von mehr als 200 Euro nicht gerechtfertigt wäre. Eine HD 3870 X2 wechselt momentan ab 311 Euro den Besitzer, die 9800 GX2 soll für über 500 Euro in den Handel gelangen. Erst ab einem Preis von unter 440 Euro wäre die Nvidia-GPU aus wirtschaftlichen Gesichtspunkten einigermaßen interessant, doch sind Ethusiasten meistens jene Spezies, die nicht nach Vernunft, sondern nach Gefühl entscheiden.


Kommentar schreiben

  • Loggen Sie sich oben mit ihren Benutzerdaten ein, um Kommentare zu verfassen.
  • Falls Sie noch kein Mitglied sind, können Sie sich in unserem Forum registrieren.

14 Kommentare

14.) Smok66 14.03.2008 - 22:01 Uhr
Der preisunterschied is halt nochmal so ne sache 300 würde ich verkraften aber über 500 da hätte ich ein schlechtes gewissen.
13.) KonKorT 13.03.2008 - 17:58 Uhr
Nene, das stimmt schon. Es gibt sowohl DDR2- als auch DDR3-fähige X48-Platinen und auch sogar Platinen, die beides beherrschen. ;)

http://www.hardware-infos.com/news.php?news=1875
12.) Duplex 13.03.2008 - 17:54 Uhr
ja gut sowas gibt schon , nur schon vorm offizielen verkaufstart ? sowas kommt meist später ... egal , ich find die graka geil und werde sie mir über die Stepupfunktion von EVGA holen ^^
11.) Luk Luk 13.03.2008 - 17:42 Uhr
Es ist meiner Meinung nach trotzdem möglich, anstatt DDR3, DDR2 einzusetzen, auch wenn der Chipsatz für DDR3 gedacht ist.
10.) Duplex 13.03.2008 - 17:29 Uhr
ich glaub die haben sich verschrieben , eine X48 platine mit DDR2-800mhz ram ??
der X48 soll doch nur DDR 3 unterstüzten ,und DDR3 800mhz kenn ich ed
9.) KonKorT 13.03.2008 - 17:26 Uhr
Welche neue HD 3870 X2? Es ist lediglich eine Variante mit GDDR4-Speicher geplant. Diese wird bestenfalls eine Performancesteigerung von 10 Prozent hinlegen, vermutlich jedoch gemittelt weniger als 5 Prozent.
8.) xviews 13.03.2008 - 17:19 Uhr
Ich glaube das die neue Radeon HD 3870X2 besser wird als die alte und auch schneller als die Geforce
7.) touly 13.03.2008 - 17:18 Uhr
achso im gegensatz zur HD3870 X2 XD ich dachte das war auf die karte selbst bezogen
6.) KonKorT 13.03.2008 - 16:44 Uhr
Im 3DMark06 von 9- auf 17 Prozent, in Call of Duty 4 von 26- auf 43 Prozent, in Company of Heroes von 37- auf 39 Prozent und in Half-Life 2 Episode 2 von 30- auf 51 Prozent.

9+26+37+30 = 102 / 4 = 25,5 % (0xAA)
17+43+39+51 = 150 / 4 = 37,5 % (4xAA)

In den anderen drei Titeln gab es ja noch Treiberprobleme, die zum Launch behoben sein sollten. Hätte ich Crysis (0xAA) eingerechnet, sähe es sogar noch besser für die 9800 GX2 aus ... Ich denke, dass Potential dieser Karte ist offensichtlich, der Preis ist jedoch auch exorbitant hoch. ;)
5.) JAY84 13.03.2008 - 16:19 Uhr
hätte man aber nochmal nen beispiel schaubild darstellen können um es nachzu vollziehen aber passt scho
4.) Luk Luk 13.03.2008 - 16:17 Uhr
Ja bis auf Crysis stimmt das (den News nach).
3.) JAY84 13.03.2008 - 16:15 Uhr
vertshe ich auch nicht ganz das schaubild sagt uns da ja was anderes aber ok...
2.) dmo60 13.03.2008 - 16:13 Uhr
was gibts daran nicht zu verstehen?!?
1.) touly 13.03.2008 - 16:07 Uhr
"dass die 9800 GX2 ohne AA durchschnittlich 25 Prozent schneller ist und mit AA sogar rund 40 Prozent."

häääääää