Internet Explorer 8 Beta 1 erschienen

MicrosoftEs gibt wieder mal Neues aus dem Hause Microsoft. So ist seit kurzem die erste Beta-Version des sich in der Entwicklung befindlichen Internet Explorers 8.0 erschienen und Microsoft lädt zum Testen ein. Der Internet Explorer 8.0 soll durch neue Features das Surfen im Internet erleichtern, die Neuerungen richten sich vor allem an Blogger und Blogleser.

Mit "Activities" kann beispielsweise auf Webseiten markierter Text direkt in Blogs zitiert und in Suchmaschinen und Chatfenster eingefügt werden. Über Plugins lassen sich die Activities-Funktionen laut Entwickler leicht erweitern und anpassen.
Eine weitere Neuerung sind die "WebSlices", welche - ähnlich den Lesezeichen - in Favoritenlisten gespeichert und aufgerufen werden können. Nur öffnen WebSlices keine neuen Tabs mit Webinhalten, sondern kleine Fenster mit permanent aktualisiertem Inhalt, sodass schnell auf Wetterbericht und RSS-Feeds ohne zusätzliche Browsertabs zugegriffen werden kann.

Hardware-Infos 4.5 auf der Internet Explorer 8 Beta 1

Die Tableiste des neuen Internet Explorers wurde ebenso verbessert, sodass bei Abstürzen verlorengegangene Tabs nun - wie bereits bei Firefox, Opera und co. - fehlerfrei wiederhergestellt werden können. Um über die Verbesserung des aus der Version 7 bekannten Phishingfilters aufzuklären, benannte Microsoft den neuen Phishing Filter schlicht in "Safety Filter" um. Durch ihn sollen bekannte bösartige Seiten durch Vergleiche mit Datenbanken häufiger geblockt werden.

Besonders Webentwickler dürfte die Fähigkeit des Internet Explorer 8.0 interessieren, Webinhalte in verschiedenen Darstellungsmodi anzuzeigen. So besitzt die Beta-Version bereits neben dem Standardmodus die Anzeigemodi "Emulate IE7" und den "Quirks Mode", welcher für unkonform programmierte Seiten gedacht ist.

Ob die neuen Features die Nutzer nun überzeugen können, kann mit einem Download der Beta-Version herausgefunden werden. Die Installation überschreibt jedoch Installationen vorheriger Internet Explorer-Versionen. Wer auf Nummer Sicher gehen will, kann sich jedoch auch ein Virtual PC-Image mit dem integrierten Internet Explorer 8 herunterladen. Dieses ist dann bis zum 03. Juli 2008 gültig.


Kommentar schreiben

  • Loggen Sie sich oben mit ihren Benutzerdaten ein, um Kommentare zu verfassen.
  • Falls Sie noch kein Mitglied sind, können Sie sich in unserem Forum registrieren.

3 Kommentare

3.) UltraXFX-92 07.03.2008 - 22:40 Uhr
Kaum Neuerungen. Für Webentwickler ein Alptraum. Gegen Firefox und Opera ist der IE8 eine schimmlige Tomate.
2.) bingomatik 07.03.2008 - 18:56 Uhr
Wieso fehlt auf der Titelleiste der Button AktivX Steuerelemente Deaktiviern und ebenso das Skripting von Java Applets. Soetwas halte Ich weiterhin für nachlässig und dumm denn diese Option muss schnell verfügbar sein zb. fürs Online Banking usw..
Und wie schaut es mit dem Jugendschutz aus ? Ist dieser immernoch so blöde einsetzbar ? Das betrifft aber auch die Feeds die sich nicht von der Leiste lösen...usw..
1.) Luk Luk 07.03.2008 - 17:20 Uhr
Sieht mit Vista bestimmt besser aus.