Radeon HD 3870 X2 GDDR4 gesichtet

AMDAuf der CeBIT hatten die Kollegen von "PCGH" die Möglichkeit, eine HD 3870 X2 mit GDDR4-Speicher zu erspähen. Dass jene Karte bald dem AMD-Produktportfolio beistößt, berichteten bereits die Kollegen von "Fudzilla" vor einigen Wochen. Doch neben des schnelleren Speichers und damit einhergehend höheren Speichertaktfrequenzen bietet die HD 3870 X2 GDDR4 weitere Neuerungen.

AMD Radeon HD 3870 X2 GDDR4

Das PCB ist deutlich kürzer als das der GDDR3-Variante. Konkrete Zahlen liegen allerdings noch nicht vor. Darüber hinaus ist auch eine veränderte Kühlkonstruktion zu beobachten. Anstelle eines Radiallüfters kommt ein herkömmlicher Lüfter auf einem Heatpipe-Kühler zum Einsatz.

Dank des schnelleren Speichers ist der Karte auch performancetechnisch einiges zuzutrauen. So wird der Speicher anstelle von 900- mit 1125 MHz angesprochen. Es ist derselbe, der auch bei der HD 3870 eingesetzt wird. Inwiefern der schnellere Speicher das Portmonee mehr belastet, bleibt abzuwarten. Angesichts eines veranschlagten Preises der 9800 GX2 von 499 US-Dollar, bleibt für die HD 3870 X2 GDDR4-Variante aber viel Luft nach oben. In Shops sind entsprechende Chips noch nicht auszufinden.


Kommentar schreiben

  • Loggen Sie sich oben mit ihren Benutzerdaten ein, um Kommentare zu verfassen.
  • Falls Sie noch kein Mitglied sind, können Sie sich in unserem Forum registrieren.

3 Kommentare

3.) bingomatik 06.03.2008 - 20:27 Uhr
Hmm, hierbei frage Ich mich was wohl Dell dann machen wird da diese Firma immer alles in Überlänge verbaut hatte. Armer Dell..
2.) Luk Luk 06.03.2008 - 11:12 Uhr
Die Karte braucht weniger Platz und wird billiger in der Herstellung (vom Grafikspeicher mal abgesehen).
1.) bingomatik 05.03.2008 - 20:44 Uhr
Jetzt mal vom Theoretischen abgesehen, was bringen den kürzere PCB ? Ist die ganze Platine jetzt kleiner oder entsteht so weniger Abwärme ?