Preisrutsch bei HD 3650 und 3850

AMDNvidia stellte mit der GeForce 9600 GT die neue Konkurrenz zur Mittelklasse von AMD/ATi vor. Als Reaktion kam darauf eine Preissenkung bei den Radeon HD-Karten. Bereits Anfang März sollen weitere Preissenkungen um ca. 20 Prozent hinzukommen. Speziell wird es hier Rabatte bei der Radeon HD 3650 und der HD 3850 geben, da diese ja direkt betroffen sind.

Die GeForce 9600 GT gibt es inzwischen schon für unter 140 Euro und sie spielt damit in der gleichen Preisklasse wie die Radeon HD 3650 und HD 3850. AMD/ATi soll sich nach der aktuellen Situation zu einem weiteren Preisnachlass entschlossen haben. Bei der Radeon HD 3870 ist auch eine Preissenkung im Gespräch, allerdings wird diese geringer ausfallen.

Im April wird unterdessen eine neue Revision der Radeon HD 3870 X2 erscheinen. Durch eine neue, interne Kommunikation der beiden RV670-Grafikchips wird dann der PCIe-Standard 2.0 möglich. Zurzeit wird ein Switch von PLX nach PCIe-Standard 1.1 verwendet. Die verbauten RV670-Chips können aber schon den neuen Standard nach PCIe 2.0. Ob damit auch eine Preissenkung der HD 3870 X2 einhergeht, ist nicht bekannt.


Kommentar schreiben

  • Loggen Sie sich oben mit ihren Benutzerdaten ein, um Kommentare zu verfassen.
  • Falls Sie noch kein Mitglied sind, können Sie sich in unserem Forum registrieren.

1 Kommentar

1.) Luk Luk 29.02.2008 - 07:07 Uhr
Wow :shock: :shock: noch billiger die HD 3850!