Stellt Fragen an Intel, AMD und Nvidia

InternEs ist bald wieder soweit: CeBIT. Die Computermesse wird in einer guten Woche im niedersächsischen Hannover erneut ihre Pforten öffnen und Technologiebegeisterte aus allen Herren Ländern anlocken. Wir werden, wie auch schon die Jahre zuvor, wieder vor Ort sein, um quasi aus erster Hand für Sie zu berichten. Schon vorab haben wir zahlreiche Pressetermine vereinbart, unter anderem auch mit den drei Branchengrößen AMD, Intel und Nvidia.

Der rund 45-minütige Plausch geht selbstverständlich über "Smalltalk" hinaus und sollte in einer fruchtbaren Diskussion enden, die neue Erkenntnisse hervorbringt. Um mit den richtigen Fragen, Stichworten etc. aufzutreten, wollen wir Sie, die Leser von Hardware-Infos, miteinbeziehen. Vermutlich werden wir zwar nicht alle eingehenden Fragen, die Sie uns in den Kommentaren oder auch via Kontaktformular schicken, berücksichtigen können, dennoch werden wir versuchen, möglichst viele zu stellen. Die Ergebnisse der Interviews werden wie üblich in einem späteren Bericht ausführlich zusammengetragen und ggf. analysiert.


Kommentar schreiben

  • Loggen Sie sich oben mit ihren Benutzerdaten ein, um Kommentare zu verfassen.
  • Falls Sie noch kein Mitglied sind, können Sie sich in unserem Forum registrieren.

8 Kommentare

8.) Phenocore 03.03.2008 - 15:32 Uhr
Ich hätte noch ein paar Fragen an Intel.

1) Intel plannt Quadcoreprozessoren für Notebooks, allerdings mit einer TDP von 45W. AMD bringt Desktoprozessoren mit einer TDP von 45W. Intel selbst bringt Quadcoreprozessoren für Server mit einer TDP von 50W. Kann man bei einer 45W CPU und der dafür benötigten Kühlung dann noch von einem Notebookprozessor reden? Was für ein Anwendungszenario gibt es überhaupt für vier Prozessorkerne in einem Notebook? Sieht es nicht eher danach aus, dass Konsumenten leichte und leise Notebooks haben wollen?

2) Intel will mit "Penryn", Prozessoren mit einer TDP von 25W wieder einführen. Wird es auch Prozessoren basierend auf der Nehalem-Generation von Anfang an mit 25W TDP und Standard Voltage trotz des integrierten Speichercontrollers geben?
7.) KonKorT 29.02.2008 - 17:01 Uhr
Notiert. ;)

Gibt es keine weiteren?
6.) Luk Luk 27.02.2008 - 15:24 Uhr
@ nVidia: Warum haben Sie die neue GeForce Reihe als 9000er Reihe bezeichnet? In ihrer Performance ist die 9800GTX wohl kaum als Überflieger zu bezeichnen, was man bei neuen Grafikkarten gewöhnt war. Ist das nur ein Marketingtrick, oder verbirgt sich mehr dahinter?
5.) Phenocore 24.02.2008 - 19:53 Uhr
@Nvidia: -Stichwort: Hybrid-SLI, insbesondere das Feature "Hybrid-Power". Wie sehen die Pläne für diese Technik aus? Kann man schon irgendwelche Details zu Chipsätzen mit dieser Technik im Mobilmarkt für Intelprozessoren verraten? Wird es auch Chipsätze mit dieser Technik für die "Nehalem-Generation" geben? (Und warum unterstützt die GeForce 9600 GT trotz neuem Namen weder Hybrid-Power noch den 2D-Modus zum Stromsparen?)
4.) Luk Luk 24.02.2008 - 19:26 Uhr
@AMD/ATi: Es ist zu erkennen, dass neuere Generationen von CPU's eine bessere Kühlung benötigen bzw. die Kühlleistung gleich bleiben muss. Wie wird die Zukunft in Sachen Stromverbrauch/Wärmeentwicklung aussehen, und vor allem, wird man es schaffen die Wärmeentwicklung neuer (High-End-) CPU's sogar zu verringern, was zu leiseren/effizienteren Computern führt?

@nVidia: Wie wird die neue Generation heißen? Wird sie ganz normal GeForce 10000 heißen, oder wird ein Synonym, wie damals von ATi (X800....X1800...) an den Namen angehängt? Welche Neuerungen können wir von den G100 Chips erwarten und in welchem Verfahren werden diese gefertigt?

@Hardware-Infos: Wann seid ihr denn da? Schülerermäßigung ist am Wochende. Werde vielleicht dann dort sein :D

EDIT: verdammt ist das teuer :'(
3.) bingomatik 24.02.2008 - 17:52 Uhr
Mich Interressiert vor allem die Frage :
Wie lange muss der User noch warten auf ein Stromsparendes System im 2D Betrieb (dieser sollte nicht mehr als 50 Watt benötigen [ohne Monitor]) und auch interressiert mich ob die "Transistoren" Technik auch noch mittelfristig Zukunft haben wird (bis 10 jahre).
2.) touly 24.02.2008 - 17:50 Uhr
@nividia:wie wird die neue Grafikkartengeneration heißen und welche veränderungen wird diese beinhalten

@AMD:stimmen die im netz herumwirrenden daten zur HD4000er serie?

@intel: Gibt es erste benchmarks zum nehalem?
1.) Fanta4 24.02.2008 - 16:01 Uhr
@Intel: Wird es auch für die Desktop-Platforum 50Watt-Quadcores geben. (wie z.B. Xeon L5420)

mfg Fanta4