iPhone und iPod mit Speicher-Update

AppleGetreu dem Motto „unverhofft kommt oft“ hat Apple am heutigen Tage dem iPhone und dem iPod touch ein Speicherupdate spendiert. Während das Mobiltelefon aus Cupertino nun endlich auch in einer 16 GiB-Variante vorliegt, haben die Macianer ihrem berührungsempfindlichen Musikspieler gleich 32 GiB verpasst. Für beide Geräte bedeutet dies eine Verdoppelung der bisherigen Speicherkapazität.

iPod touch 16 GB

Ganz umsonst ist der Speicherzuwachs aber nicht, im Falle des iPhones schlagen die zusätzlichen 8 GiB mit einem Aufpreis von 100 Euro zu Buche, so dass das Apple-Handy nun für 499 Euro über die Ladentheke geht. Wem dies zuviel ist, kann aber immer noch getrost zur 8 GiB-Variante greifen, die weiterhin - unverändert - 399 Euro kostet.

iPod touch 32 GB

Ebenfalls mit einem Aufpreis von 100 Euro schlägt das Update des iPod touch von 16- auf 32 GiB zu buche. Den Multi-Touch Musikspieler gibt es somit nunmehr in drei Versionen, die sich preislich wie folgt staffeln: 8 GiB (279 Euro), 16 GiB (369 Euro) und 32 GiB (459 Euro).

Auch wenn in der Pressemitteilung von Apple von sofortiger, weltweiter Verfügbarkeit des iPod touch die Rede ist, findet man im Online-Store der Cupertiner noch keinen Hinweis auf das 32 GiB-Modell. Es dürfte aber nur eine Frage der Zeit sein, bis wir auch in Deutschland in den Genuss des neuen touch kommen werden.


Kommentar schreiben

  • Loggen Sie sich oben mit ihren Benutzerdaten ein, um Kommentare zu verfassen.
  • Falls Sie noch kein Mitglied sind, können Sie sich in unserem Forum registrieren.

0 Kommentare