ATI Radeon HD 3690 in China gesichtet

AMDATI wird am 23. Januar neben dem neuen Grafikflaggschiff, der HD 3870 X2, auch die Mainstream-Serie Radeon HD 3600 ins Feld führen, welche sich allerdings im Vergleich zu ihrem direkten Vorgänger, HD 2600, aufgrund konstant gebliebener Shader- und Textureinheiten bestenfalls geringfügige Vorteile in der Praxis erschleicht; leicht höhere Taktraten sowie das vermutlich optimierte Speicherinterface sollen zu einem marginalen Performancesprung beitragen. Die Daseinsberechtigung ist für ATI insofern gegeben, als dass durch den Einsatz von 55- statt 65nm die Herstellungskosten um rund 40 Prozent gesenkt werden können (ausgehend von selber Yield-Rate).

ATI Radeon HD 3690

Tauchten in jüngster Vergangenheit lediglich die DirectX-10.1-fähigen Modelle HD 3650 sowie HD 3670 in den ATI-Datenblättern auf, wird nun von einer so genannten HD 3690 aus China berichtet. Diese Karte ist jedoch kein RV635, wie es HD 3650 und HD 3670 sein werden, sondern ein RV670 und damit jener Chip, der schon bei der HD 3850 und HD 3870 eingesetzt wird. ATI verfährt damit ähnlich wie Nvidia, die ihrerseits seit kurzem eine so genannte 8800 GS in Preislisten führen. Dabei handelt es sich um eine stark kastrierte Karte des G92-Performance-Chips: Weniger Shadereinheiten, kleiners Speicherinterface, gesenkte Taktraten.

ATIs HD 3690 ist da eher schon glimpflich davon gekommen, sie ist eine vollwertige HD 3850 mit lediglich halb so großem Speicherinterface (128- statt 256-Bit). Die Textur- und Shadereinheiten sind bei 16 respektive 320 verblieben; die Taktraten liegen mit 670/825 MHz ebenfalls exakt auf dem Niveau der HD 3850. Benchmarks der Karte liegen noch nicht vor, in China wird sie jedoch bereits zu einem attraktiven Preis von 110 US-Dollar geführt. Unklar bleibt bis auf weiteres, ob die Karte auch in den europäischen Markt kommen wird oder lediglich eine "defekte" HD 3850 ist, über die in ein paar Wochen keiner mehr spricht.


Kommentar schreiben

  • Loggen Sie sich oben mit ihren Benutzerdaten ein, um Kommentare zu verfassen.
  • Falls Sie noch kein Mitglied sind, können Sie sich in unserem Forum registrieren.

2 Kommentare

2.) Streamline 18.01.2008 - 16:29 Uhr
Naja, der Schnitt auf 128-Bit wird schon stärkere Auswirkungen haben. ;)
1.) KodeX 18.01.2008 - 14:16 Uhr
Da würde der Name HD 3830 ja wesentlich besser passen...