GeForce 9600 GT am 14. Februar?

NvidiaSeit einigen Wochen schwirrt das Wort GeForce 9 durch die Weiten des WWW, eine treffende Zuordnung konnte jedoch bis heute nicht getroffen werden. Die Kollegen von "Expreview" wollen nun in Erfahrung gebracht haben, dass nVidia die GeForce-9-Serie mit der so genannten 9600 GT einläutet und damit die alte Tradition, erst einen High-End-Chip vorzustellen, durchbricht. Bereits am 14. Februar (Valentinstag) soll es soweit sein.

Den britischen Kollegen scheinen sogar schon handfeste Informationen vorzuliegen: So soll der DirectX-10.1-fähige Grafikchip über 64 Shadereinheiten verfügen und mit Taktraten von 500/1000 MHz (Chip/Speicher) ausgeliefert werden. Der Speicher soll 512 MiB groß sein und an ein 256-Bit breites Speicherinterface gekoppelt sein.

Ähnlich wie bei ATi wird vermutet, dass der Schritt von GeForce 8 auf GeForce 9 eher kosmetischer Natur ist, also keine weitreichenden Änderungen innerhalb der Architektur vorgenommen worden sind. Deshalb wagt man auch schon eine grobe Leistungseinschätzung und siedelt den 9600-GT-Chip im Bereich der aktuellen Radeon HD 3850 an. Wie viel Wahrheit letztendlich hinter diesen Gerüchten steckt, bleibt abzuwarten. Voerst sollten sie mit einer gehörigen Portion Vorsicht behandelt werden.


Kommentar schreiben

  • Loggen Sie sich oben mit ihren Benutzerdaten ein, um Kommentare zu verfassen.
  • Falls Sie noch kein Mitglied sind, können Sie sich in unserem Forum registrieren.

6 Kommentare

6.) touly 23.12.2007 - 16:10 Uhr
wer will denn ne 8800X2, winter is dann ja vorbei da bruacht man keine standheizung mehr^^
5.) HardwareFreak 23.12.2007 - 16:03 Uhr
und im märz is dann hoffentlich der marktstart der 8800gx2 :D
4.) KodeX 23.12.2007 - 15:33 Uhr
Die wird kommen... im Januar wird sie vorgestellt, das ist eigentlich sicher...
3.) Streamline 23.12.2007 - 15:12 Uhr
Ob so eine doppelte 8800 kommt, würde ich erstmal abwarten, Kodex... ;-)
2.) KodeX 23.12.2007 - 14:53 Uhr
Die 9600 GT könnte tatsächlich die Lücke zwischen 8600 GTS und 8800 GTS (G80) stopfen. Im High-End Bereich ist nVidia ja mit der "8800 GX2" gut vertreten...
1.) Stangmar 23.12.2007 - 14:21 Uhr
wenn der Preis stimmt und die Performance auch in Ordnung geht wäre das eine echte Alternative zur 3850 denn als solche kann man die 8600 gts wohl kaum bezeichnen