Walton Chaintech knackt DDR3-2000-Hürde

RamDer hierzulande recht unbekannte Speicherhersteller Walton Chaintech hat nach eigenen Angaben als erster die "magische" DDR3-2000-Hürde durchbrochen, nachdem sich in der Vergangenheit A-Data, Apacer, OCZ und SuperTalent hitzige Kämpfe um die schnellsten DDR3-Chips geliefert hatten.

Walton Chaintech DDR3-2000-Module

Die Informationslage über die Module ist leider jedoch recht spärlich. So weiß man lediglich - abgesehen von der Taktfrequenz -, dass die PC3-16000-Module über die Speicherlatenzen 9-8-8-24 verfügen. Angaben zur Speicherspannung, die in gewisserweise gezeigt hätten, womit sich Walton Chaintech die hohe Taktfrequenz "erkauft", liegen nicht vor. Unklar ist darüber hinaus wann und zu welchem Preis die Module in den US-Handel gelangen.


Kommentar schreiben

  • Loggen Sie sich oben mit ihren Benutzerdaten ein, um Kommentare zu verfassen.
  • Falls Sie noch kein Mitglied sind, können Sie sich in unserem Forum registrieren.

0 Kommentare