Weitere Bilder zum R680 aufgetaucht

AMDNachdem AMD den R680 vor kurzem auf seinem Analyst Day für Anfang 2008 offiziell angekündigt hat, sind heute neue Bilder der Karte auf Basis von zwei RV670 Chips bei den Kollegen von Chiphell.com aufgetaucht. Erstmals abgelichtet wurde die Karte Ende November, damals noch von „experview“.

R680 Platine

Zwar sind noch nicht sehr viele Details über das kommende Flaggschiff der Sunnyvaler ans Tagelicht geraten, dennoch scheint es darauf hinaus zu laufen, dass der Chip mit 777 MHz getatet wird und der Speicher über eine Kapazität von 1 GiB (GDDR4) verfügen wird. Kommunizieren werden die beiden RV670-Vertreter über einen speziellen Bridge-Chip namens PLX.

R680 Kühler

Wie es sich für ein solches Grafikmonster gehört, sprengt die Karte auch alle Ausmaße. Hinzu kommt, dass die beiden HD-3870-Ableger trotz 55 nm Prozess einiges an Strom ziehen, weshalb AMD einen sechs- und einen achtpoligen Stromanschluss auf der Platine verbaut hat. Ebenfalls mit an Bord sind die nötigen CrossFire-Anschlüsse, um zwei R680-GPUs miteinander zu kombinieren.


Kommentar schreiben

  • Loggen Sie sich oben mit ihren Benutzerdaten ein, um Kommentare zu verfassen.
  • Falls Sie noch kein Mitglied sind, können Sie sich in unserem Forum registrieren.

4 Kommentare

4.) KonKorT 18.12.2007 - 14:14 Uhr
Naja, die GeForce 79x0-GX2-Karten sind nicht dasselbe. ;)

Bei der R680-Lösung sind ja zwei Chips auf einem PCB untergebracht, bei der 7900 GX2 bzw. 7950 GX2 waren ja zwei Chips auf zwei PCBs. Warum solche Karten bisher nicht in den Charts geführt werden, ist einfach.

Wie schon bei den Dual-Core Prozessoren im CPU-Sektor kann man keine einheitliche Leistung ermitteln, da die Anwendungen entweder Multi-Threaded sind - dann ist eine Dual-Core CPU klar schneller als eine Single-Core CPU - oder eben nicht. Bei den Grafikkarten ist dies zumeist vom Treiber abhängig, welches Spiel unterstützt wird oder nicht.

In absehbarer Zukunft werden wir Lösungen suchen, auch die Dual-Karten "gerecht" zu berücksichtigen. Momentan wäre es einfach ungerecht, da die Leistung stark von Spiel zu Spiel variiert.
3.) Vulture 18.12.2007 - 11:19 Uhr
Scheinen hier nicht in die Charts zu kommen. Die Geforce 79x0 GX2-Karten sind ja im prinzip das gleiche und stehen auch nicht in den Charts.
Warum eigentlich nicht?
2.) Mr.Smith 18.12.2007 - 04:58 Uhr
Was mich interessieren würde ob solche karten die 2 chips auf einer platine haben in der Grafikkarten Charts mit drine sind.Oder sind das ausnahmen Karten??

Aber solche Karten sind doch genauso schnell wie 2 Karten a 1 GPU? oder?
1.) Phenocore 17.12.2007 - 23:05 Uhr
Warum heißt er R680, wenn die Chips nicht mal auf einem Package sind? HD 2600 XT X2 wurde doch auch nicht mit eigenem Namen als RV6xx bezeichnet... sondern ganz normal 2xRV630