GeForce 7800 GT schneller als erwartet

NvidiaEigentlich könnte die GeForce 7800 GT, der kleinere Bruder der 7800 GTX, schon längst erschienen sein, doch immer wieder kam es zu Verzögerungen. Die ersten Spekulationen, dass es sich um einen 24 Pipeline Chip mit 335 MHz Chiptakt und 1100 MHz Speichertakt handelt, waren schnell verflogen. Stattdessen ging man von einer "nur" 20 Pipeline Lösung aus, allerdings mit 400 MHz Chiptakt und einem etwas gesenkten Speichertakt von 1000 MHz. Doch nun hat der Online-Shop "ZipZoomFly" eine 7800 GT gelistet, zumindest für eine kurze Zeit.

nVidia GeForce 7800 GT zum ersten Mal gelistet

Mittlerweile ist sie schon wieder entfernt worden. Demnach jedoch kommt die nVidia GeForce 7800 GT, übrigens aus dem Hause XFX, mit sogar 420 MHz Chiptakt daher und 1000 MHz Speichertakt, selbstverständlich als einer 20 Pixelpipeline Lösung. Unklar ist noch, ob auf der Karte 1.6 ns schneller oder 2.0 ns schneller GDDR3 Speicher verbaut wird. Letzteres erscheint uns allerdings wahrscheinlicher. Mit einem Preis von 449 US-Dollar liegt sie rund 100 US-Dollar unter dem Preis des Topmodells, der 7800 GTX.


Kommentar schreiben

  • Loggen Sie sich oben mit ihren Benutzerdaten ein, um Kommentare zu verfassen.
  • Falls Sie noch kein Mitglied sind, können Sie sich in unserem Forum registrieren.

0 Kommentare