AMD Phenom + AGP = ?

AMD Die Tochterfirma von Asus, ASRock, ist bereits seit Längerem dafür bekannt, den ehrwürdigen AGP-Port aktuell zu halten. Noch in guter Erinnerung werden dem ein oder anderen die Platinen sein, welche sowohl über einen AGP- als auch PCI-Express-Steckplatz verfügten. Mit selber damals erfolgreichen Strategie versucht man es erneut und verspricht mit dem AliveDual-eSATA2 sowohl AMD-Phenom- als auch AGP- und PCI-Express-Support.

ASRock AliveDual-eSATA2

Um eine solche Lösung zu realisieren, musste ASRock tief in die Vergangenheit reisen, so kommt nämlich der gut vier Jahre alte Chipsatz nVidia-nForce-3-250 zum Einsatz. Auch die Northbridge Uli-M1695 ist nicht mehr taufrisch und fast schon drei Jahre alt.

Trotz der vermeintlich alten Rezepturen kann das Board die aktuellen Phenom-Quad-Core-Prozessoren aufnehmen, da die AMD-CPUs eine außerordentlich gute Abwärtskompatiblität besitzen. Des Weiteren kann sich das Board, neben dem gleichzeitigen AGP- und PCI-Express-Support, damit rüsten, bis zu acht GibiByte DDR2-800 Speicher (4x 2 GiB) aufzunehmen. Gelistet wird das Board noch nirgends und auch ein offizieller Preis steht noch aus.


Kommentar schreiben

  • Loggen Sie sich oben mit ihren Benutzerdaten ein, um Kommentare zu verfassen.
  • Falls Sie noch kein Mitglied sind, können Sie sich in unserem Forum registrieren.

2 Kommentare

2.) touly 09.12.2007 - 20:22 Uhr
naja wenn sich jemand nur ne neue cpu holt und seine agp karte ausreicht, heißt das jawohl dieser jemand will keine gafiklastigen dinge machen wie spielen sondern irgendwelche programme rendern lassen oder so. So jemand kann sich dann doch auch für 30euro ne PCIE karte kaufen also wird wohl jetzt nich der renner werden dieses board
1.) HardwareFreak 09.12.2007 - 18:41 Uhr
ASRock hat auch meiner 7600GT AGP das Leben gerettet! Eigentlich ein sehr schlauer schachzug von ASRock für Kunden die sich nicht beides (CPU und Grafikkarte) leisten können.
Zur Zeit habe ich in meinem 2. Computer einen Pentium D 925 und eine GF7600GT AGP am werkeln!