Kein Triple-SLI für die 8800 GT

NvidiaWas bereits seit längerem in der Gerüchteküche gemunkelt wurde, scheint nun bittere Realität zu werden, denn wie unsere Kollegen von X-Bit Labs mit Bezug auf eine Aussage von Derek Perez (Public Relations Manager bei NVIDIA) berichten, wird die aktuelle GeForce 8800 GT lediglich im „normalen“ SLI-Modus laufen können und nicht im Triple-SLI-Modus.



Die Möglichkeit drei Grafikkarten im Verbund zu betreiben wird somit vorerst nur Besitzern einer GeForce 8800 GTX und Ultra vorbehalten sein. Der Grund für die Inkompatibilität hängt mit dem Fehlen des zweiten MIO-Interface-Adapters bei der 8800 GT zusammen, welche die Ansteuerung von drei Grafikkarten und mehr erlaubt. Wirklich schwer wiegt dieser Verlust aber nicht, da solche Gespanne in der Praxis aufgrund der hohen Kosten nur extrem selten nachgefragt werden. Hinzu kommt, dass derjenige, der das nötige Kleingeld für Triple- oder Quad-SLI hat, auch problemlos auf eine High-End-Karte a la 8800 Ultra zurückgreifen kann.


Kommentar schreiben

  • Loggen Sie sich oben mit ihren Benutzerdaten ein, um Kommentare zu verfassen.
  • Falls Sie noch kein Mitglied sind, können Sie sich in unserem Forum registrieren.

2 Kommentare

2.) Streamline 01.12.2007 - 15:37 Uhr
Tja, über irgendwelchen Grund muss man halt noch den G80 abverkaufen.
1.) mieze 01.12.2007 - 02:23 Uhr
Wieso hat der Titel der News ein Fragezeichen - es ist schon seit mehreren Tagen bekannt, dass es de Facto so ist.
Der 2. Absatz spricht mir ausm Herzen, dem muss man nichts mehr hinzufügen ^^