Intel Penryn: Die und Verpackung abgelichtet

IntelAm 12. November 2007, also vor rund zwei Wochen, hat Intel basierend auf der überarbeiteten Core-Mikroarchitektur "Penryn" zahlreiche Xeons sowie eine neue Extreme Edition vorgestellt. Der für den Desktop-Sektor bestimmte Core 2 Extreme QX9650 ist allerdings bis heute ebenso wenig erhältlich wie die neuen Xeons. Intel hat einen Paper-Launch hingelegt; wann die neuen 45nm-CPUs erhältlich sein werden, weiß bislang keiner. Um die Zeit bis zum "wirklichen" Launch zu überbrücken, hat Intel auf die hauseigene Seite vor wenigen Tagen erste Die-Shots des Penryn gestellt.

Intel-Penryn-Die

Die insgesamt aus 19 Bildern bestehende Galerie ist auf intel.com einsehbar. In dieser News haben wir uns auf zwei Bilder beschränkt. Während auf dem ersten Bild der Intel Penryn "Quad-Core" mit seinen zwei Packages zu erkennen ist, zeigt das zweite Bild einen Wafer lauter Intel-Penryn-Prozessoren. Um die Größe besser einzuschätzen, wurde auf den Wafer ein Stift gelegt. Ob damit der Wafer unbrauchbar gemacht wurde?!

Intel-Penryn-Wafer

Darüber hinaus haben die Kollegen von "XFastest" vor wenigen Tagen die Retail-Verkaufsverpackung des Intel Core 2 Extreme QX9650 fotografiert. Die Verpackung kommt farblich weiterhin im typischen schwarz der Extreme Editions daher, so dass der Unterschied zu den aktuellen Extreme Editions nicht sonderlich groß ist.

Intel Core 2 Extreme QX9650 Retail-Verpackung

Ebenfalls interessant ist die Tatsache, dass der bislang nur als Gerücht durch die Welt der Halbleitertechnik schwirrende Boxed-Lüfter der zweiten Generation beim Core 2 Extreme QX9650 zum Einsatz kommt. Gegenüber den bisherigen Boxed-Lüftern besitzt er klare Vorteile, darunter das Wechseln zwischen zwei Modis "Performance" und "Quiet". Eine blaue LED rundet den guten Eindruck ab.


Kommentar schreiben

  • Loggen Sie sich oben mit ihren Benutzerdaten ein, um Kommentare zu verfassen.
  • Falls Sie noch kein Mitglied sind, können Sie sich in unserem Forum registrieren.

0 Kommentare