Sony und Microsoft motzen Konsolen auf

SonyKurz vor Weihnachten und damit zur umsatzstärksten Jahreszeit überhaupt bessern Microsoft und Sony bei ihren Konsolen nach. Zwar bleibt technisch alles beim Alten, doch kommt die Software stellenweise im „überarbeiteten“ Gewand daher und soll so neue Käuferschichten erobern.

Microsoft wird seine Xbox 360 um einen Download-Service ergänzen, bei dem man für rund 15 US-Dollar alte Xbox-Titel herunterladen kann. Unter den ersten Spielen sollen zum Beispiel solche Klassiker wie Halo, Crimson Skies oder auch Fable sein. Im Laufe der Zeit soll der Bestand aber ständig wachsen. Der Startschuss für den neuen Service soll laut Xbox Magazin am vierten Dezember fallen.

Sony wird hingegen die Playstation 3 um die Möglichkeit erweiten, DivX-Filme abzuspielen. Bislang unterstützt die Konsole der Japaner nur MPEG-1, MPEG-2, MPEG-4 und H.264. Wann die Anwender die DivX-Unterstützung „nachrüsten“ können, steht derzeit noch in den Sternen.


Kommentar schreiben

  • Loggen Sie sich oben mit ihren Benutzerdaten ein, um Kommentare zu verfassen.
  • Falls Sie noch kein Mitglied sind, können Sie sich in unserem Forum registrieren.

1 Kommentar

1.) UltraXFX-92 18.11.2007 - 10:43 Uhr
Freut mich für mich und für Sony. (Hol mir bald eine Playstation 3) :D