AMD Phenom X4 bei deutschem Shop gelistet

AMDDer Countdown für AMDs neue Desktop-Prozessorgeneration ist gestartet! Nachdem am Wochenende bereits drei Phenom-X4-Modelle beim Distributor ISA Hardware kurzzeitig gelistet waren, ist es heute der bekannte, deutsche Online-Shop "Bestseller Computer", der alle drei Phenom X4 Prozessoren, welche vorab als Gerücht durchs Internet streiften, listet. Die Preise sind sehr attraktiv und versprechen vorab den erhofften Konkurrenzkampf zwischen AMD und Intel.

. X4 9500 X4 9600 X4 9700
Kerntakt 2,2 GHz 2,3 GHz 2,4 GHz
HTT-Takt 1,8 GHz 1,8 GHz 2,0 GHz
Verfahren 65 nm 65 nm 65 nm
L2-Cache 4x 512 KiB 4x 512 KiB 4x 512 KiB
L3-Cache 2048 KiB 2048 KiB 2048 KiB
TDP 89 Watt 89 Watt 125 Watt
Straßenpreis 239,90 EUR 279,98 EUR 299,90 EUR


Bis zuletzt war unklar, mit welcher Taktfrequenz Phenom X4 9600 und 9700 an den Start gehen würden. Während DigiTimes von 2,6- und 2,4 GHz ausging, plädierte The Inquirer für 2,4- und 2,3 GHz und sollte damit letztlich recht behalten. Dennoch sollte auch ein 2,4 GHz schneller Quad-Core Prozessoren AMD erstmal Luft zum Atmen geben. Schließlich stellt man bis dato keinen einzigen Quad-Core Prozessor. Ob dieses Jahr die Taktraten noch merklich gesteigert werden können, bleibt abzuwarten. Eventuell wird es noch einen Prozessor mit 2,6 GHz geben.

Die Preise der neuen AMD Quad-Core Prozessoren gestalten sich als sehr kundenfreundlich. AMD versucht direkt über die Masse, Erfolge zu erzielen und verkauft seine neue Prozessorgeneration nicht zu überteuerten Preisen. Insbesondere der Phenom X4 9500 könnte für den ein oder anderen eine interessante Kaufoption darstellen, aber auch der Phenom X4 9700 mit gerade einmal 20 Euro Aufschlag gegenüber dem X4 9600, welcher preislich am Unattraktivsten scheint, ist eine interessante Option im Performance-Segment.

Unklar ist derweil noch, ob am Start in wenigen Tagen auch alle drei Prozessoren erhältlich sein werden. Laut den Kollegen von TechConnect stehen am Launch lediglich der Phenom X4 9500 und 9600 bereit. Der Phenom X4 9700 soll erst im Dezember folgen. Diese Meldung konnte bis dato weder bestätigt noch negiert werden, so dass vorerst nur abgewartet werden kann. Wenigstens ist allmählich ein Streif am Horizont zu sehen.


Kommentar schreiben

  • Loggen Sie sich oben mit ihren Benutzerdaten ein, um Kommentare zu verfassen.
  • Falls Sie noch kein Mitglied sind, können Sie sich in unserem Forum registrieren.

0 Kommentare