Kolumne zu HD 3870 und 8800 GT

AMDVor dem lohnenden Weihnachtsgeschäft locken sowohl nVidia als auch ATi mit neuen Grafikchips. Auf der Wunschliste ganz weit oben dürften die Performance-Chips, welche zu Preisen zwischen 200- 250 Euro verkauft werden, stehen. Die Kolumne Schnelle Grafikchips zu Weihnachten: Was wird? beschäftigt sich deswegen insbesondere mit den beiden Chips G92 aka 8800 GT und RV670 aka HD 3850/3870.

Während erstgenannte Karte bereits diese Woche Montag das Licht der Welt erblickte, wird der ATi-Chip vermutlich in zwei Wochen debütieren. Gibt es vorab schon einen klaren Sieger bzw. ist für ATi angesichts einer "makellosen" 8800 GT der Zug erneut abgefahren? Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Lesen und ein angenehmes, ausklingendes Wochenende. Anbei noch die Bitte, Feedback direkt über die Kolumne anstatt über diese News loszuwerden.


Kommentar schreiben

  • Loggen Sie sich oben mit ihren Benutzerdaten ein, um Kommentare zu verfassen.
  • Falls Sie noch kein Mitglied sind, können Sie sich in unserem Forum registrieren.

0 Kommentare