Mittels Grafikkarte Passwörter knacken

NvidiaDas Software-Unternehmen Elcomsoft hat ein Programm entwickelt, bei dem man mithilfe einer GeForce 8800 Windows NTLM-Passwörter bis zu 25 mal schneller als bisher entschlüsseln kann. Die Software "Distributed Password Decovery" (Version 2.0) macht die Nutzung der GPU möglich, gerade weil diese bei bestimmten Anwendungen wesentlich schneller arbeiten kann als aktuelle High-End-CPUs.

Da Elcomsofts neues Programm hauptsächlich auf Fließkommaberechnungen mit einfacher Genauigkeit setzt, ist die Grafikkarte wohl jedem Prozessor überlegen, weil das genau in ihren Anwendungsbereich fällt. Bisher wird allerdings nur nVidias GeForce 8 Serie unterstützt, was sich in naher Zukunft jedoch ändern kann.

Dank "Distributed Password Decovery 2.0" ist es nun möglich, ein achtstelliges Windows-NTLM-Passwort innerhalb von drei bis fünf Tagen zu knacken - bisher dauerte so etwas bis zu zwei Monaten. Wenn man noch schnellere Ergebnisse erzielen möchte, ist es möglich, mehrere Computer aneinander zu schließen.

Durch nVidias "Compute Unified Device Architecture" (CUDA) Framework wird die Nutzung der Streamingprozessoren überhaupt ermöglicht. Wir können nur spekulieren, ob Elcomsofts neue Software bald auch andere Grafikkarten unterstützen wird - dazu müssten die Grafikchipentwickler wahrscheinlich aber auch selbst aktiv werden.


Kommentar schreiben

  • Loggen Sie sich oben mit ihren Benutzerdaten ein, um Kommentare zu verfassen.
  • Falls Sie noch kein Mitglied sind, können Sie sich in unserem Forum registrieren.

2 Kommentare

2.) bingomatik 26.10.2007 - 16:20 Uhr
Das auch mit einer Grafikkarte ein Passwort geknakt werden kann wundert mich genauso wie die tatsache das solche auch schon mit einer Onboard Sound daherkommen.
Eine Frage hebe Ich aber noch : Können nur Windows Passwörter damit geknagt werden oder betrifft dies alle Passworter die auf dem System vorhanden sind ? Da man schon ohne CPU auf eine Festplatte zugreifen kann(?) um zb. Videos anzuschauen stellt sich für mich auch die Frage ob ob man überhaubt noch ein Modem braucht um ein Computer fernzusteuern ?
1.) JackBauer 25.10.2007 - 20:22 Uhr
Also wer wirklich hofft, dass bald andere Grafikkarten auch unterstützt werden, ist selber Schuld, wenn er mal duch dieses Programm gehackt werden sollte... Ziemlich erschreckend, was selbst aktuelle GPUs anrichten können.