Erste Mainboards mit X48-Chipsatz

IntelIm Internet kursieren derzeit Bilder der ersten Mainboards mit X48 Chipsatz von Gigabyte. Man erkennt auf diesen eindeutig, dass sich die GA-X48-DQ6-Platine äußerlich nicht vom Vorgänger, welcher mit Intels X38 Chipsatz auskommt, unterscheidet. Beide Chipsätze sind sich sprichwörtlich zum Verwechseln ähnlich.

Gigabyte GA-X48-DQ6

Selbst anhand der technischen Daten lassen sich eigentlich keine Unterschiede zwischen Gigabytes X48- und X38-Motherboard feststellen. Soweit wir wissen, sind beide Chipsätze pinkompatibel und sind nahezu identisch. Einzig und allein die Unterstützung von DDR3-1600 scheint eine Neuerung des X48 zu sein.

Intel X48

Aufgrund der enormen Ähnlichkeit des GA-X48-DQ6 zu seinem Vorgänger ist es, so Gigabyte, zu Verwechslungen zwischen den beiden Mainboards kommen - vor allem, da sich die Chipsätze kaum unterscheiden lassen und das Layout mit dem des GA-X38-DQ6 identisch ist. Um zu überprüfen, um welche Hauptplatine es sich handelt, ist der eingravierte Schriftzuges auf dem Heatspreader des Chipsatzes abzulesen. Vermutlich sind bereits einige Muster im Umlauf.

Letztendlich können wir nur hoffen, dass es keinerlei Probleme mit den neuen Gigabyte-Boards gibt. Da der Hersteller frühzeitig vor der Verwechslungsgefahr gewarnt hat, halten wir ein all zu großes Durcheinander für unrealistisch, zumal sowieso größtenteils an Redaktionen ausgehändigte Platinen betroffen sein sollen.


Kommentar schreiben

  • Loggen Sie sich oben mit ihren Benutzerdaten ein, um Kommentare zu verfassen.
  • Falls Sie noch kein Mitglied sind, können Sie sich in unserem Forum registrieren.

5 Kommentare

5.) bingomatik 24.10.2007 - 19:22 Uhr
Ein schönes Mainboard.
4.) KonKorT 24.10.2007 - 14:20 Uhr
Auf Intel-Chipsätzen wird schon seit jeher kein SLI mehr unterstützt. ;)

Ändern wird sich dies mit dem "Skulltrail"-Chipsatz, der allerdings an absolute Enthusiasten ausgerichtet ist und ein großes Loch ins Portmonee frisst.

Alternativ kann man natürlich zu einem nForce 6 Intel-Edition greifen, der die aktuellen Intel-Prozessoren unterstützt und auch SLI bietet.
3.) JAY84 23.10.2007 - 23:33 Uhr
na toll... najo werd ich wohl entweder ne ati oder nenälteres board nehmen das sli unterstützt. wobei wisst ihr ob demnächst auchn paar neue boards rauskommen die auch sli betreiben werden?
2.) Luk Luk 23.10.2007 - 21:57 Uhr
Schätze da bleibt wie immer bei Intel nur Crossfire Support. DDR2 wird glaub ich beim nächsten high-end Chipsatz ausgeschlossen sein.
1.) JAY84 23.10.2007 - 19:47 Uhr
weis jemand von euch ob ein mainboard ,it x48 chip rauskommen wird was dann auch sli fähig ist und weis auch wer ob man diese mainboards dann mit ddr2 arbeitspeicher füllen kann^^

gruß Jay