GeForce 8400 GS dank G98 bald neu aufgelegt?

NvidiaWährend sich ATi große Gedanken um die Namensgebung seiner neuen Chips macht - der Name HD 3800 wird noch immer für eine Option gehalten -, scheint nVidia hingegen neue Chips unter altem Namen zu präsentieren. Bestes Beispiel dafür ist die 8800 GTS, die dank des G92 Cores vermutlich in neuer Technik erstrahlt. Selbiges könnte nun der GeForce 8400 GS widerfahren.

Bekannt ist, dass nVidia dieses Jahr neben einem neuen Performance-Chip (G92) auch noch einen neuen Low-Cost Chip (G98) vorstellen wird. Über diesen war bislang jedoch nicht mehr bekannt, als dass dieser über ein 64-Bit Speicherinterface verfügt und wie G92 PCI-Express 2.0 unterstützt und im fortschrittlichen 65nm Verfahren gefertigt wird.

Jetzt berichten die asiatischen Kollegen von "Expreview", dass nVidia die 8400 GS mit dem G98 neu auflegen möchte, ohne dabei aber die technischen Spezifikationen zu verändern. So soll die Karte weiterhin mit 450/400 MHz takten; die 16 Unified-Shaders sowie das 64-Bit Speicherinterface, die in der Natur des G98 liegen, bleiben ebenfalls vorhanden.

Nahezu einziger Grund für die Umstellung - ungeachtet sollte auch nicht das erhöhte Multimedia-Angebot durch volle HDMI- und Dual-Link-HDCP-Unterstützung gelassen werden - ist somit das Fertigungsverfahren: 65- statt 80nm. Dadurch spart nVidia primär Produktionskosten und kann ähnlich konkurrenzfähige Preise anbieten wie derzeit ATi, die mit dem RV610 (HD 2400) bereits seit längerem einen günstig herzustellenden 65nm Chip im Low-Cost Sektor positioniert haben. Weiterer positiver Effekt ist, dass der Stromverbrauch sinkt - 30 Watt TDP soll die "neue" 8400 GS nach unbestätigten Gerüchten besitzen.

Der offizielle Launch wird vermutlich im November stattfinden. Seit wenigen Tagen sollen erste Samples zur Verfügung stehen; mit einem ersten WHQL-zertifzierten Treiber rechnet man unterdessen am 7. November.


Kommentar schreiben

  • Loggen Sie sich oben mit ihren Benutzerdaten ein, um Kommentare zu verfassen.
  • Falls Sie noch kein Mitglied sind, können Sie sich in unserem Forum registrieren.

2 Kommentare

2.) Luk Luk 19.10.2007 - 18:31 Uhr
....außer du bist gezwungen sie zu kaufen wie in meinem Fall. :D
1.) bingomatik 19.10.2007 - 16:54 Uhr
Bin auch schon gespannt wie es weiter geht. Mainstreamkarten sind auf jedenfall nicht mein Ding genauso wenig wie Low-Cost Chip.