AMD-790FX-Mainboard von MSI

AMD MSI zeigt mit dem K9A2 Platinum das erste Mainboard mit dem AMD 790FX High-End Chipsatz. Der "FX"-Schriftzug steht für die höchste Performance bei AMD und verweist ebenfalls auf den Support der neuen "Phenom FX" Prozessoren; das "X" signalisiert aber auch die Unterstützung der Multi-GPU-Technologie CrossFire - der kleinere "RD780" wird deshalb wohl als AMD 780X auf den Markt kommen. Am Beeindruckensten des AMD 790FX Chipsatzes, und speziell dem MSI K9A2 Platinum, ist dessen Support von bis zu vier Grafikkarten der aktuellen Reihen. Dabei teilen sich entweder zwei Karten jeweils 16 Lanes oder ganze vier Grafikkarten je 8 Lanes in einem "CrossFire X"-Verbund.

MSI K9A2 Platinum

Für den vollen Support der neuen Phenom-Reihe auf dem Sockel AM2+ beinhaltet der RD790 HyperTransport 3.0. Zu der weiteren Ausstattung gehört die Möglichkeit, bis zu 8 GiB DDR2-Speicher mit maximal 533 MHz (DDR2-1066) zu betreiben. Gigabit-LAN, 6 S-ATA-, 10 USB- und 2 FireWire-Ports stehen ebenfalls bereit. Zur verwendeten Southbridge wird nichts weiter erwähnt, es ist aber davon auszugehen, dass auch MSI auf die alte SB600 setzt. Durch das so genannte 5-Phasen-Design soll das Mainboard so effizient gekühlt sein, dass eine aktive Kühlung für den Chipsatz überflüssig ist. Das 5-Phasen-Design setzt auf eine neu gestaltete Heatpipe-Konstruktion.

MSI K9A2 Platinum

Zu den Preisen und der Verfügbarkeit ist bisher noch nichts Genaues bekannt. Da das Mainboard allerdings für die "Phenom FX"-Prozessoren geplant ist, sollte es in wenigen Wochen mit der Vorstellung des "Phenom FX" allmählich verfügbar werden.


Kommentar schreiben

  • Loggen Sie sich oben mit ihren Benutzerdaten ein, um Kommentare zu verfassen.
  • Falls Sie noch kein Mitglied sind, können Sie sich in unserem Forum registrieren.

3 Kommentare

3.) bingomatik 09.10.2007 - 17:20 Uhr
Also rein von der Optik schliesse ich mich dem KodeX an. Die Zeiten wo ein popeliger Lüfter einen Chipsatz kühlen muss sind zum glück vorbei. Aber mit dem Trible gespann habe ich mich immer noch nicht angefreundet. Wahrscheinlich deshalb weil ich nie Geld für 3 x 8800 Ultra habe und Grafikkarten die etwas schwächer sind würde sich eine solche Investition nicht wirklich im bezug auf Preis/Leitung lohnen. Anderseits gehört ein mehr Grafikkarten System der Zukunft. (?)
2.) Falcon 09.10.2007 - 00:14 Uhr
wenns danach ginge, dürfte man nie was kaufen
1.) KodeX 09.10.2007 - 00:01 Uhr
Alleine vom Bild des Boards läuft mir das Wasser im Mund zusammen^^... Zu schade, dass ich mich nicht noch ein Jahr mit der Beschaffung meines neuen Systems gedultet habe... hätte ich das getan, hätte ich das Geld - nun leider nicht merh^^... aber ich will ja nicht meckern, mein System reicht auch noch völlig aus...