Test: Catalyst 4.11 erschienen

ArtikelATi hat nun ihr Treiber Sortiment weiter ausgeweitet, indem sie den schon lang erwarteten, aufgrund des 256 MiB Bug, Catalyst 4.11 vorgestellt haben. Durch den 256 MiB Bug sind gerade im 3DMark05 für die ATi Karten mit 256 MiB ein Performancegewinn von rund 20 % zu erwarten. Außerdem wurde das Catalyst Control Center stark überarbeitet, es soll das System jetzt nicht mehr so ausbremsen, wie es mit den Vorgängern der Fall war. Wie auch in den Vorgängerversionen wurden auch Probleme in Spielen behoben, genauer gesagt in "Breed", "HALO", "Joint Operation Typhoon Rising", "Postal 2", "Roller Coaster Tycoon 3", "Serious Sam", "Star Wars KOTOR" und "Will Rock". Hardware-Infos hat natürlich auch wieder sich diesen Treiber zur Brust genommen. Hier könnt Ihr euch die Leistung des Catalyst 4.11 und einigen Vorgängern anschauen.


Kommentar schreiben

  • Loggen Sie sich oben mit ihren Benutzerdaten ein, um Kommentare zu verfassen.
  • Falls Sie noch kein Mitglied sind, können Sie sich in unserem Forum registrieren.

0 Kommentare