HD 2900 Pro hat 512 Bit Speicherinterface

AMDDer Hersteller HIS veröffentlichte heute die Spezifikationen der kommenden Radeon HD 2900 Pro, welche einige Überraschungen offenbaren. Darunter das nicht erwartete 512 Bit große Speicherinterface, welches bereits im Titel dieser News zu lesen ist.

HIS HD 2900 Pro

Ein Großteil der bisher spekulierten Angaben findet man aber dennoch in den technischen Daten. So liegt der Takt wie bereits bekannt bei 600 MHz, der Speichertakt bei 1600 MHz und die Anzahl der Shadereinheiten bei 320. Somit handelt es sich um einen vollen R600-Grafikchip, welcher nicht viel schwächer als die HD 2900 XT sein wird.

Sollten sich der geringe Preis (bei Geizhals aktuell zirka 215 Euro) und diese hier genannten Spezifikationen bewahrheiten, könnte die Karte für viele potentielle Käufer interessant werden.

Update:
Es ist ein Dokument von AMD aufgetaucht, welches nun wieder von 256 Bit spricht. Zusätzlich wird dort eine HD 2900 GT mit 240 Shadern und 256 MiB Speicher erwähnt. Somit herrscht zur Zeit Unklarheit, wie die endgültigen Spezifikationen aussehen. Wir werden Sie aber auf dem Laufenden halten.


Kommentar schreiben

  • Loggen Sie sich oben mit ihren Benutzerdaten ein, um Kommentare zu verfassen.
  • Falls Sie noch kein Mitglied sind, können Sie sich in unserem Forum registrieren.

12 Kommentare

12.) UltraXFX-92 16.09.2007 - 20:37 Uhr
Ja, zur Zeit herrscht wirklich Unklarheit. Habe die News jetzt mal auf den neusten Stand gebracht. Wenn die Spezifikationen fest stehen, wird es wahrscheinlich eine neue News geben. Wir halten euch also auf dem Laufenden.
11.) KonKorT 16.09.2007 - 19:19 Uhr
Es herrscht momentan Verwirrung. Ein offizielles AMD Dokument zeigt, dass die Karte nur 256-Bit hat und auch Geizhals schreibt ja 256-Bit. Möglicherweise ist HIS ein Lapsus unterlaufen, aber die Infos mit den 512-Bit stehen immer noch auf der Herstellerseite. Bis dort nicht endgültige Klarheit herrscht, wird es auch keine neue News zum Thema geben. ;)
10.) Luk Luk 16.09.2007 - 18:00 Uhr
Was denn nu????!!!!
9.) KodeX 16.09.2007 - 14:36 Uhr
Neusten Angaben zu Folge soll die HD 2900 Pro leider doch nur über ein 256 Bit breites Speicherinterface verfügen. Außerdem soll es eine HD 2900 GT mit 240 statt 320 Streaming-Prozessoren geben...
8.) UltraXFX-92 16.09.2007 - 10:54 Uhr
Bisher kann man sie nur vorbestellen:
http://geizhals.eu/?cat=gra16_512&sort= ... xonoff=off
7.) touly 16.09.2007 - 10:01 Uhr
kann man die schon kaufen?
6.) UltraXFX-92 16.09.2007 - 09:31 Uhr
Der Unterschied in der Bildqualität ist so gering, dass man ihn kaum unterscheiden kann. Viel größer war der Unterschied zwischen GeForce 7 und Radeon X1, zu Gunsten der ATi-Karte.
5.) KodeX 16.09.2007 - 00:37 Uhr
In den theoretischen Tests der Bildqualität hat nVidia die Nase vorn. Es gibt allerdings eine Seite im Internet (sry, aber ich kenne die Adresse nicht, muss noch googlen), die die Qualität in Spielen vergleicht. Und seit 2 Generationen (dieser mit einbezogen) schneiden die RadeonKarten deutlich besser ab. Ich habe es selbst gesehen. Inwiefern man diesen Bildern glauben schenken kann, weiß ich allerdings nicht...
4.) Streamline 16.09.2007 - 00:24 Uhr
Bei der Bildqualität möchte ich auch widersprechen. Gerade das Antialasing ist auf dem R600 doch recht gut gelungen, in meinen Augen besser als auf dem G80. AF steht dagegen etwas nach, aber auch nicht dramatisch. Insgesamt wohl ausgeglichen.
3.) UltraXFX-92 16.09.2007 - 00:11 Uhr
Bei der Bildqualität gebe ich dir Recht. Beim Stromverbrauch nicht, da der Idle-Verbrauch geringer als bei der 8800 GTSsein dürfte.
Ein weiterer Vorteil dürfte der geringere Preis sein. Aber wir werden sehen, Fakt ist, dass das Weihnachtsgeschäft spannend wird.
2.) mieze 15.09.2007 - 23:58 Uhr
Hab eben auch nicht schlecht geschaut, als ich die news vor paar Minuten bei CB gelesen habe. Allerdings bleiben da immer noch die Argumente Bildqualität und Energieverbrauch, die gegen die Karte sprechen, wobei Preis und leistung sicherlich für sie sprechen werden und sie zum Kontrahenten der 8800GTS machen
1.) KodeX 15.09.2007 - 23:47 Uhr
Das sehe ich mittlerweile auch so... Diese Karte scheint mir nach dem Stand der Dinge ein starker Gegner einer 8800 GTS 320 zu sein. Die Leistung dieser Grafikkarte ließe sich ja auch schon anhand einer hinuntergetakteten HD 2900 XT simulieren...