Intern: Umfrage ergibt K10 marginal schneller

InternAm 26. Juni dieses Jahres starteten wir eine Umfrage unter der Überschrift "Der K10 wird sich mit Penryn messen müssen und ... sein". Bis heute kann auf die Frage keine eindeutige Antwort gegeben werden, dennoch sind die Spezifikationen der ersten Penryn-Prozessoren so gut wie aufgedeckt und AMDs K10 wurde ja bereits Anfang der Woche vorgestellt, so dass wir es für richtig hielten, die Umfrage zu stoppen und eine Neue zu starten.

Die Umfrage lieferte ein sehr ausgeglichenes Bild. Keine Auswahloption konnte sich entscheidend durchsetzen. Am meisten Stimmen erlangte aber die Option mit einem Anteil von 29 Prozent, dass der K10 "Marginal schneller" sei. Dahinter folgte mit 23 Prozent das Voting, dass der K10 "Wesentlich schneller" sei. Immerhin 20 Prozent glaubten, dass der K10 "Marginal Langsamer" sei. Für keine großen Unterschiede, also "Genauso schnell", stimmten 17 Prozent ab. Die wenigsten mit einem Anteil von 11 Prozent waren so pessimistisch, dass sie "Wesentlich langsamer" auswählten.

Wie angeführt, kann man auf die Frage noch keine eindeutige Antwort liefern. Erste Benchmarks zeigen allerdings, dass der K10 zumindest marginal schneller als die Core Mikroarchitektur ist. Es handelt sich aber auch um einen Vorteil von unter 10 Prozent. Dieser könnte mit der Einführung der Penryn-Architektur, einer verbesserten Core Mikroarchitektur, aber schnell auf 5- oder gar noch weniger Prozent schmelzen. Die Optionen "Marginal schneller" und "Genauso schnell" waren wohl am Nächsten an der Wahrheit.

Man darf festhalten, dass die Hoffnungen im Vorfeld an den K10 recht groß gewesen sind. Mehr als Zweidrittel (69 Prozent) erwarteten, dass der K10 mindestens genauso schnell würde wie Penryn, wenn nicht sogar schneller. Mit der so eben gestarteten Umfrage wollen wir Sie fragen, wie ihre Meinung nach dem Launch zum K10 ausfällt. Dabei muss nicht allein die Performance bewertet werden, der generelle Eindruck, den Sie von der CPU erworben haben, zählt. Sind sie begeistert oder sogar schockiert? Wir würden uns freuen, wenn Sie wieder fleißig mit abstimmen, so dass hier in einigen Wochen ein repräsentatives Ergebnis vorliegt.


Kommentar schreiben

  • Loggen Sie sich oben mit ihren Benutzerdaten ein, um Kommentare zu verfassen.
  • Falls Sie noch kein Mitglied sind, können Sie sich in unserem Forum registrieren.

5 Kommentare

5.) UltraXFX-92 16.09.2007 - 00:13 Uhr
Ich wollte mit meinem vorherigen Post fragen, für was du abgestimmt hast. War vielleicht unverständich.
4.) mieze 15.09.2007 - 23:59 Uhr
@ UltraXFX-92:
Ich meinte zur neuen Umfrage ;)
3.) KodeX 14.09.2007 - 16:45 Uhr
Ich bin zwar nicht positiv überrascht, aber ich habe einen sehr guten Eindruck vom K10. Die Effizienz dieser CPUs ist doppelt so hoch, wie die der alten Pentium 4-Architektur, mit der Intel ja noch bis letztes Jahr gefahren ist - und, meiner Meinung nach, wesentlich schlechter, als es AMD das vergangene Jahr mit der Athlon 64-Architektur getan hat... Da AMD ja jederzeit einen höher getakteten K10 ins Rennen schicken kann, haben sie die Lage doch vorerst im Griff... es gilt nun, Marktanteile zu gewinnen und Käufer für die neuen CPUs zu finden...
2.) UltraXFX-92 14.09.2007 - 16:28 Uhr
Für was? ...

Ich bin enttäuscht.
1.) mieze 14.09.2007 - 15:48 Uhr
Stimme ist abgegeben :D