AMD stellt Athlon 64 X2 Black Edition vor

AMDAMD hat gestern anlässlich einer Vorstellung in Japan den Athlon 64 X2 6400+ vorgestellt, welcher den Untertitel "Black Edition" trägt. Das neue Flaggschiff von AMD hat eine Taktung von 3,2 GHz und wie zu erwarten war eine TDP von reichlichen 125 Watt.

AMD Athlon 64 X2 6400+

Der Dual Core Prozessor wird im 90nm-Verfahren hergestellt und sitzt auf dem Sockel AM2, welcher ausschließlich DDR2 unterstützt. Die CPU ist mit 2x 1 MiB L2-Cache ausgestattet. Ob es, wie beim X2 6000+, eine EE-Version mit einer TDP von 89 Watt geben wird, ist bisher unklar, eher aber unwahrscheinlich. Der Preis der "Black Edition" ist bisher nicht bekannt; es ist aber davon auszugehen, dass er die 200 Euro Grenze nicht überschreiten wird und damit auch durchaus konkurrenzfähig ist.

Da im Vergleich zum Athlon 64 X2 6000+ lediglich die Taktrate angehoben wurde und wir die Prozessoren-Charts bekanntlich computergeneriert berechnen, findet er sich bereits in den Prozessoren-Charts wieder. Darüber hinaus kann man die technischen Spezifikationen des Chips im AMD Prozessorarchiv nachlesen.

Update:
Laut neueren japanischen Quellen soll der X2 6400+ ungefähr 31.000 Yen kosten. Umgerechnet wären das 193 Euro. Damit läge er preislich zwischen dem Intel Core Duo E6750 und E6850.


Kommentar schreiben

  • Loggen Sie sich oben mit ihren Benutzerdaten ein, um Kommentare zu verfassen.
  • Falls Sie noch kein Mitglied sind, können Sie sich in unserem Forum registrieren.

4 Kommentare

4.) Sennahos 14.08.2007 - 08:39 Uhr
^^high-end freaks übertakten doch odaa?.. :wink: also ich würde zu...intel greifen.
Aber im ernst, gibt garantiert genug kunden die sich das teil zulegen,weil :shock: ...jetz wollt ich begründen, da fällt mir auf es gibt gar keine Vorteile für die Cpu so gern ich Amd au mag; man kann noch AM2 schön aufrüsten, sonst wars das aber... die C2duos kannste auf ca. 3gigherz (oft sogar mehr....viel mehr) bringen dann haste SAFT, für wenig Steinkohle...meiner meinung nach :mrgreen:
3.) Luk Luk 14.08.2007 - 06:58 Uhr
naja für high end freaks, die nicht Intel wollen, ist das natürlich toll, aber 6(400)+ sind nicht viel mehr :D
2.) KonKorT 13.08.2007 - 21:30 Uhr
Naja, übertreibt es mal nicht. Der verbraucht nicht mehr als der "alte" Athlon 64 X2 6000+
1.) Luk Luk 13.08.2007 - 14:52 Uhr
ob soetwas noch sinn macht? also ne hohe stromrechnung gibs garantiert