Catalyst 5.6 erschienen

AMDHeute stellt ATi ihren schon fast zum Alltag gewordenen neuen Treiber vor. Doch so alltäglich scheint es diesmal nicht zu sein. Bisher machten die neuen Treiber lediglich durch Bug-Fixes auf sich aufmerksam, doch dieser Treiber soll laut ATi ein wahrer "Wundertreiber" sein. So sollen die Kanadier unter anderem das viel kritisierte Catalyst Control Center noch einmal erheblich beschleunigt haben. Von der neu gewonnenen Performance soll aber nicht nur das CCC betroffen sein, auch Spiele sollen durch den Catalyst 5.6 jetzt schneller laden können als vorher. Außerdem ist am Treiber neu, dass er alle ATi-Karten supported, mit inbegriffen die Mobility Radeon-Chips. Des Weiteren bietet der Catalyst 5.6 nun volle WMV9-Beschleunigung Unterstützung, was hinsichtlich der CPU ein großer Vorteil sein soll. Diese soll, laut ATi, um gigantische 50 Prozent entlastet werden. Generell bietet der neue Treiber fortan erweiterte Video Features. Doch das Wichtigste ist, dass der Treiber auch hinsichtlich der Performance selbst zugelegt hat. So berichten erste Hardware-Seiten von Performance Steigerungen von fast durchgängig 5 %! Der Treiber könnte und wird in die Geschichte eingehen. Er ist Pflicht für alle Benutzer einer ATi Radeon Karte.


Kommentar schreiben

  • Loggen Sie sich oben mit ihren Benutzerdaten ein, um Kommentare zu verfassen.
  • Falls Sie noch kein Mitglied sind, können Sie sich in unserem Forum registrieren.

0 Kommentare