AMD spricht offiziell über K10 Barcelona

AMDGestern rief AMD ausgesuchte Hardware-Magazine zusammen, um Neuigkeiten zum Barcelona zu versprühen. Aber auch Altbekanntes, was wir Ihnen nicht vorenthalten wollen, hatte AMD gut zusammengetragen. So beispielsweise, dass Barcelona pro Kern über einen 512 KiB großen L2-Cache verfügt und zusätzlich noch mit einem gemeinsamen 2 MiB großen L3-Cache ausgestattet ist sowie darüber hinaus noch die einmalige Möglichkeit haben wird, Kerne mit separaten Taktraten und Spannungen anzusteuern. Ebenso geht man mit stark optimierten 128-Bit SSE-Einheiten, die um die Befehlskette SSE4A erweitert wurden, an den Start.

Was man unter anderem noch nicht wusste, ist, dass der neuartige DDR2 Speichercontroller stets den Speicher mit voller Geschwindigkeit ansprechen kann. Offiziell heißt es, dass man nicht mehr anhand des CPU-Taktes die Speichergeschwindigkeit errechne, sondern mittels des Referenztaktes, der auch beim Barcelona 200 MHz betragen wird. Vorangegangen waren Beschwerden über das automatische Herunterregeln der Speicherfrequenz beim Einsatz von CPUs mit ungeraden Multiplikatoren, die allerdings zur feineren Abstufung der Taktfrequenz des Prozessors genutzt werden konnten.

Für das Ende hielt sich AMD dann noch die beste Nachricht auf, nämlich die, dass die Produktion des Barcelonas im August bereits anläuft und im September im OEM-Geschäft startet. Dann also sollte man sich schon einen Barcelona ordern können. Ein genaues Datum für das Launchspektakel nannte der kriselnde Prozessorhersteller aber noch nicht. Ebenso wollte man auch noch nicht die Lage des Phenom, also der AMD K10 Desktop-CPU, kommentieren. Hoffnungsvoll - angesteckt von dieser guten Nachricht - glauben wir aber, dass mit etwas Glück die Desktop-Prozessoren Mitte/Ende November in den Regalen stehen könnten und damit noch rechtzeitig vor dem lukrativen Weihnachtsgeschäft.


Kommentar schreiben

  • Loggen Sie sich oben mit ihren Benutzerdaten ein, um Kommentare zu verfassen.
  • Falls Sie noch kein Mitglied sind, können Sie sich in unserem Forum registrieren.

2 Kommentare

2.) Sennahos 19.07.2007 - 14:37 Uhr
yo, wär echt fett, wenn AMD da Druck macht und des durchzieht. Und wer weiß vllt. wirds ja doch en Brecher.......[mit Gottes Hilfe und der guten Energie der AMD-Novizen dupliziert sich dann der komplette kern um en vielfaches(natürlich sieht man das dann nich)so dass pure Leistung entsteht(AntiHyperthreading).....natürlich nur spass lol]
1.) touly 19.07.2007 - 12:40 Uhr
Das sind mal saugute Nachrichten bekommt man ja bald erste Benchamrks zu Gesicht