Die Wiedergeburt von Razers Boomslang

UnternehmenIm letzten Monat fand in Schweden die Summer Dreamhack, eine große Computermesse, statt. Neben vielen eSports-Events stellten auch Hersteller aus aller Welt ihre neuesten Produkte vor und so war auch der kalifornische Peripheriekonzern Razer, eine Tochterfirma des Unternehmens Speedlink, anwesend.



Vorgestellt wurde unter anderem die "wiederbelebte" Boomslang. Hierbei handelt es sich um Razers erste Maus, welche speziell für Gamer gefertigt wurde und eine revolutionäre Abtastrate von 1000 DPI aufwies.

Robert Krakoff, Präsident von Razer, erklärte, dass Razer vorallem auf die Wünsche der Käufer einginge und diese wohl u.a. in Foren nach einer modernisierten Boomslang verlangen würden.



Und diesem Wunsch ging Razer natürlich nach und legte die Boomslang neu auf. Die "Collectors Edition 2007" entstand und wird laut der Razer-Homepage Ende 2007 auf dem Markt erscheinen. Die technischen Details sind jedoch noch unklar, vermutlich wird die Genauigkeit über 1000 DPI hinausgehen.


Kommentar schreiben

  • Loggen Sie sich oben mit ihren Benutzerdaten ein, um Kommentare zu verfassen.
  • Falls Sie noch kein Mitglied sind, können Sie sich in unserem Forum registrieren.

0 Kommentare