Radeon HD 2900 XT kein Ladenhüter

AMDUnsere Partnerseite Hardware-Aktuell, mit der wir ein inniges Verhältnis pflegen, konnte nun das sich hartnäckig haltende Gerücht, die Radeon HD 2900 XT sei ein Ladenhüter, widerlegen. Eine unerwartet schwache Leistung des Chips, ein exorbitant hoher Stromverbrauch und unausgereifte Treiber, warfen vorab kein gutes Licht auf die im Vorfeld groß angepriesene R600-Grafikkarte. Zum Launchzeitpunkt stand man sich mit der 8800 GTS ohne Frage besser. Mittlerweile kippt das Ganze ein wenig; die HD 2900 XT ist seit dem Launch um 40 Euro im Preis gefallen und auch die neuen Treiber geben ein Stück weit Hoffnung.

Angesichts nicht erfüllter Erwartungen hielt sich bisweilen hartnäckig das Gerücht, dass die HD 2900 XT ein Flop wäre und kaum Kaufinteresse fände. Wie unsere Partnerseite jedoch auf Anfrage bei E-Bug, einem Computer Großhandel mitgeteilt bekam, sieht es so düster gar nicht um die HD 2900 XT aus. Sogar zwischenzeitliche Engpässe soll es aufgrund der großen Nachfrage gegeben haben, im Originalzitat heißt es:

"Die allgemeine Meinung, dass die HD 2900 XT ein Ladenhüter ist, können wir so nicht bestätigen. Besonders kurz nach dem Launch waren die Abverkäufe - trotz negativer Meldungen in den Medien - enorm hoch, so dass es sogar zu kurzzeitigen Lieferschwierigkeiten kam."

Auch Gespräche mit umliegenden Computer-Händlern kamen zu einem ähnlichen Resultat. Zwar könne die Karte nicht an die Verkaufszahlen der sehr erfolgreichen GeForce 8800 Serie anknüpfen, dass die Karte allerdings ein Ladenhüter sei, verteidigte man vehement. Alle im Vorfeld getätigten Bestellungen, wurden ohne Murren abgewickelt - Rückzieher gab es nicht. Insofern sieht die angebrochene AMD-Welt gar nicht mehr so angeknackst aus, wie manche noch immer glauben. Allmählich findet man zurück auf die richtige Spur; in ein paar Monaten sollte man wieder konkurrenfähig sein.


Kommentar schreiben

  • Loggen Sie sich oben mit ihren Benutzerdaten ein, um Kommentare zu verfassen.
  • Falls Sie noch kein Mitglied sind, können Sie sich in unserem Forum registrieren.

0 Kommentare