GeCube: Zwei Radeon HD 2600 auf ein PCB

AMDDer asiatische ATi-Partner GeCube wies heute vorfreudig auf die in weniger als einer Woche eröffnenden Computex hin. Dort wolle man einige Produktneuheiten zeigen und insbesondere durch die duale Grafiklösung in Form von zwei HD 2600 Chips auffallen. Schon vor geraumer Zeit wagte sich GeCube daran, zwei Grafikchips auf einem PCB unterzubringen. Mit der so genannten Gemini 2, einer Dual X1650 XT Lösung, blieb der Erfolg jedoch aus, umso erstaunlicher, dass man erneut das Wargnis eingeht.

Wie wir bereits vor zwei Tagen zu berichten wussten, ist der Stromverbrauch der kommenden ATi Mainstream-Serie alias HD 2600 Serie alles andere als furchterregend. Dank 65nm Fertigung sowie abgespeckter Shader-Einheiten schleppt der RV630 nicht das Problem seines großen Bruders (R600), der viel zu viel Strom aus der Leitung zieht, mit sich. Insofern ist wirtschaftlich gegen GeCubes Lösung höchstwahrscheinlich nichts einzuwenden, scheitern kann man letztendlich nur noch am Preis, der allerdings am Ende immer das Zündlein an der Waage spielt.

Darüber hinaus wird GeCube auf der Computex, wie allerdings viele ATi-Partner auch, erste HD 2600 XT Chips mit GDDR4 Speicher vorstellen. Unklar ist in diesem Zusammenhang noch, ob derselbe Chip auch in der Dual-Lösung zum Einsatz kommt oder man womöglich aus wirtschaftlichen Gründen zur kleineren HD 2600 Pro greift - ersteres halten wir persönlich allerdings für wahrscheinlicher. Überdies wird man die Computex dazu nutzen, getreu den anderen ATi-Partnern, die schnellere HD 2900 XT mit GDDR4 Speicher, von der wir erst heute berichtet haben, vorzustellen.

Zu guter Letzt steht als weiteres Highlight die Präsentation erster AGP-Grafikkarten auf Basis der HD 2x00 Serie an. Damit bestätigt sich der schon im Vorfeld gehegte Gedanke, dass ATi kleinere Low- und Mid-End Varianten seines Portfolios fit für die alte Schnittstelle macht. Inwiefern sich alle hier aufgeführten Modelle preislich ansiedeln werden, müssen wir abwarten. Jedoch verspricht die Computex im Vorfeld - insbesondere für GeCube - ein voller Erfolg zu werden.


Kommentar schreiben

  • Loggen Sie sich oben mit ihren Benutzerdaten ein, um Kommentare zu verfassen.
  • Falls Sie noch kein Mitglied sind, können Sie sich in unserem Forum registrieren.

0 Kommentare