512 MB DDR3 1066 ab 89 Euro

RamUnerwartet schnell sind aus den über 300 US-Dollarn Ende April, 89 Euro geworden. Schüttelten manche noch vor wenigen Wochen entgeistert den Kopf und nahmen sich fest vor, DDR3 Speicher erst einmal nicht zu kaufen, wird die neue Speichergeneration allmählich interessanter. Die gestrige, offizielle Veröffentlichung des ersten Intel DDR3 Chipsatzes, P35, hat prompt den Markt angekurbelt und dazu geführt, dass bereits Module von Kingston und GeIL gelistet sind. Während die "normale" Kingston DDR3 Reihe mit DDR3 1066 verfügbar ist, muss sich der High-End Speicher der Kingston HyperX Serie mit DDR3 1375 vorerst als nicht lieferbar kennzeichnen.

Überdies werden auch Riegel der Firma GeIL mit DDR3 1066 gelistet, allerdings ist hierbei ebenfalls noch keine Lieferfähigkeit gewahrt. Analysten gehen davon aus, dass schon in wenigen Wochen eine ganze Reihe von Speicherherstellern DDR3 Module anbieten werden. Dann - so die Hoffnung - sollte sich auch noch mal was am Preis tun, so dass ein Umstieg auf DDR3 in gar nicht allzu weiter Ferne rückt. Sieht man von den derzeit spottbilligen Preisen der DDR2 Module ab, ist DDR3 Speicher schon recht günstig zu erwerben. Wir werden das Geschehen die nächsten Wochen mit Spannung im Auge behalten.


Kommentar schreiben

  • Loggen Sie sich oben mit ihren Benutzerdaten ein, um Kommentare zu verfassen.
  • Falls Sie noch kein Mitglied sind, können Sie sich in unserem Forum registrieren.

0 Kommentare