Neue Grafikkartentreiber

NvidiaSowohl ATi als auch nVidia präsentieren uns neue Treiber. nVidia gleich zwei, den ForceWare 76.50, welcher auf den 24. März 2005 datiert ist, und den ForceWare 76.41, welcher sogar noch etwas neuer ist, er datiert auf dem 30. März. Des Weiteren kommt der 76.41 mit einer WHQL Zertifizierung daher, jedoch ist er kein offizieler Treiber, genauso wenig wie der 76.50. Was die beiden neuen Sprösslinge nun an Performance liefern scheint noch weitesgehend ungewiss zu sein. Hier heißt es einfach, selber testen.

Doch nicht nur nVidia brachte neue Treiber heraus, auch Erzfeind ATi präsentierte ihren ATi-Usern einen neuen offizielen Treiber, wie jeden Monat, namentlich den Catalyst 5.4. Der Catalyst 5.4 wird aber, wie so oft, fast ausschließlich als Bug Beseitiger hinhalten müssen. Performancegewinne sind Mangelware, lediglich in FarCry legt der Treiber marginal gegenüber seinem Vorgänger eine bessere Performance an den Tag. Dieser kleine Performancegewinn wird ihm aber gleich wieder in Doom 3 abgezogen.


Kommentar schreiben

  • Loggen Sie sich oben mit ihren Benutzerdaten ein, um Kommentare zu verfassen.
  • Falls Sie noch kein Mitglied sind, können Sie sich in unserem Forum registrieren.

0 Kommentare