24.07.2013

Nvidia Geforce GTX 780

Unser Fazit zur Nvidia Geforce GTX 780

Die Nvidia Geforce GTX 780 arbeitet unter der beliebten FullHD-Auflösung (1920x1080) oft schnell genug. Unter höheren Auflösungen ist die Grafikkarte ebenfalls einsetzbar. Die Nvidia Geforce GTX 780 verursacht unter Windows eine geringe und unter Last eine hohe Leistungsaufnahme. Die Grafikkarte verursacht unter Windows und eine geringe unter Last eine akzeptable Lautstärke.

Die Nvidia Geforce GTX 780 im Ranking

Die Nvidia Geforce GTX 780 liegt aktuell auf Platz 033, direkt hinter der AMD Radeon RX470 und vor der AMD Radeon HD 7970 GHz, in der Grafikkarten Rangliste.

Technische Daten zur Nvidia Geforce GTX 780

Grafikchip/Grafikkarte
CodenameGK110
Fertigungsprozess28 nm
Transistoren7.1 Milliarden
Chipfläche551 mm²
Marktstart23.05.2013
TDP250 Watt
Länge27 cm
Grafikkartentechnik
Chiptakt863 MHz
Shadereinheiten2304
Rechenleistung3977 Gflops
TMUs192
Texelfüllrate165.7 GT/s
Features:3DVision, DirectX 11, PhysX
Videospeicher
ROPs48
Pixelfüllrate41.4 GP/s
Speicher3 GiB GDDR5
Speichertakt3004 MHz
Speicherinterface384 Bit
Speicherbandbreite288.4 GB/s

Bei den Angaben zur Nvidia Geforce GTX 780 handelt es sich um Nvidia Referenzangaben. Den Partnern ist es vorbehalten, die Taktraten und somit alle Spezifikationen, zu verändern.

Vorteile der Nvidia Geforce GTX 780

  • oft schnell genug unter 1920x1080; AA/AF oft möglich
  • oft schnell genug unter 2560x1440; AA/AF oft möglich
  • geringe Leistungsaufnahme unter Windows
  • geringe Lautstärke unter Windows

Nachteile der Nvidia Geforce GTX 780

  • hohe Leistungsaufnahme unter Last
 
 

Weitere Bilder (50)

Nvidia Geforce GTX 780Geforce GTX 780M - GPU-ZAsus Geforce GTX 780 - PreislistungAsus Geforce GTX 780Inno 3D Geforce GTX 780Geforce GTX Titan & Geforce GTX 780Geforce GTX Titan & Geforce GTX 780EVGA Geforce GTX 780Galaxy Geforce GTX 780Nvidia Geforce GTX 780EVGA Geforce GTX 780 Hydro CopperNvidia Geforce GTX 780MAsus Geforce GTX 780 DirectCU-II OCAsus Geforce GTX 780 DirectCU-II OCGalaxy Geforce GTX 780 HOF BeastGainward Geforce GTX 780 Phantom GLHGainward Geforce GTX 780 Phantom GLHGainward Geforce GTX 780 Phantom GLHMSI Geforce GTX 780 Lightning - OverclockingEVGA Geforce GTX 780 - VergleichInno3D iChill Black GTX 780 Accelero HybridNvidia Geforce GTX 780i - GPU-ZNvidia Geforce GTX 780 TiGeforce GTX 780 Ti - GPU-ZNvidia Geforce GTX 780Nvidia Geforce GTX 780 Ti - 3DMark 11Nvidia Geforce GTX 780 Ti - Kepler BIOS TweakerGalaxy Geforce GTX 780 Ti - BildNvidia Geforce GTX 780 Ti - Battlefield-3-BenchmarkNvidia Geforce GTX 780 TiGigabyte Geforce GTX 780 GHz-EditionGigabyte-Grafikkarten - 3DMark Fire StrikeNvidia Geforce GTX 780 TiAqua Computer Kryographics GTX 780 TiZotac Geforce GTX 780 Ti AMP!Gainward Geforce GTX 780 Ti PhantomAsus ROG Poseiden GTX 780 TiAsus ROG Poseiden GTX 780 TiAsus ROG Poseiden GTX 780 TiAsus ROG Poseiden GTX 780 TiAsus ROG Poseiden GTX 780 TiAsus ROG Poseiden GTX 780Asus ROG Poseiden GTX 780Asus ROG Poseiden GTX 780Asus ROG Poseiden GTX 780EVGA Geforce GTX 780 Ti KingpinNvidia Geforce GTX 780 Ti vs. AMD Radeon R9 290XEVGA Geforce GTX 780 Ti KingpinGainward Geforce GTX 780 Phantom GLH & Sapphire Radeon R9 290 Tri-X