Seite 1 von 1

ATX-Stromkabel

BeitragVerfasst: 23.04.2011, 15:18
von Grave Digger
Mahlzeit,
hab ein kleines Problem mit meinem Netzteil/Mainboard.
Mein Gehäuse, ein Antec DF-35 hat die doofe Eigenschaft, dass das Netzteil unten links installiert wird. Das Mainboard aber nach wie vor ganz normal.
Nun reicht mein ATX-12V Stecker 4 Polig nicht bis zum ATX-12V Anchluss 8-Polig vom Mainboard, da dieser am Mainboard ganz links oben sitzt :twisted:
Hab jetzt natürlich gleich an eine ATX-Verlängerung gedacht.
Nun sagte mir der Vogel im PC-Laden allerdings, dass es für das Mainboard schädlich wäre, mit einer ATX-Verlängerung zu arbeiten :shock:
Ähm, klärt mich mal auf. Hab ich da jetzt was verpasst?
Warum gibt es die Dinger denn dann bitte, und was kann ich jetzt machen?
Mein altes Netzteil hat auch kein längeres ATX-Kabel. Wird wohl auch eien Standartlänge haben.
Es dürfte auch nichts machen wenn ich einen 4-Poligen ATX-Stecker vom Netzteil mit dem 8-Poligen Anschluss am Mainboard verbinde, oder?


Gruß

Re: ATX-Stromkabel

BeitragVerfasst: 23.04.2011, 15:30
von core
Was für ein Blödsinn!
Konnte dir dein äh *hust* Fachhändler seine These denn auch nachvollziehbar begründen?
Ich verwende seit Jahren eine 8 auf 8 Pin Verlängerung für die CPU und da hat noch kein Board drunter gelitten...warum denn auch?

Zum vier auf acht Pin, auch das sollte kein Problem sein- laut Hersteller können die Boards auch mit einem 4pin versorgt werden. Aber vlt weiß dein Händler is mehr als zbsp die MSI Ingenieure xD

Re: ATX-Stromkabel

BeitragVerfasst: 23.04.2011, 15:36
von Grave Digger
Also Begründen konnte er es nicht. Er hatte nicht mal diese Verlängerungen in seinem Laden, also wird er es wohl von Natur aus verweigern damit zu arbeiten :D
Den werd ich jedenfalls nicht mehr fragen ^.- Er meinte, er hätte mit Xilence Netzteilen und Gigabyte Mainboards noch nie solche Probleme gehabt mit ATX ... schön, aber ich hab eines -.-* :twisted:

Im Gesamten Umkreis hier gibt es nicht einen einzigen Händler, des die besagte Verlängerung hat. Ich glaube echt ich leb hier in einer Gegend wo derartiges Material boykottiert wird :shock:

Re: ATX-Stromkabel

BeitragVerfasst: 23.04.2011, 15:42
von core
Ich habe meine zum Gehäuse dazu bekommen, klar ich konnte das Kabel querfeld ein direkt anschließen, sähe aber ganz schön blöd aus... xD

Fakt ist das eine Verlängerung das Board nicht schädigen kann. Was hat dir dein Händler denn vorgeschlagen um das Problem zu lösen?

Btw:Das Kabel kannst du dir auh selbst im WWW bestellen.

Re: ATX-Stromkabel

BeitragVerfasst: 23.04.2011, 15:50
von Grave Digger
Ja, mir bleibt auch keine andere Wahl als des Kabel zu bestellen.
Naja, was ein Händler wohl meint: "Bringen sie den PC mal vorbei, dann schau ich ihn mir an!" ... tötötötööööö :roll:

Re: ATX-Stromkabel

BeitragVerfasst: 26.04.2011, 14:51
von KodeX
Kannst du das 4-Pin Kabel nicht unter der Grafikkarte verlegen? Normalerweise passt es dann immer - etwas anderes habe ich noch nicht erlebt.