Seite 1 von 1

Neuen Gamer-Pc Zusammestellen

BeitragVerfasst: 13.06.2012, 16:47
von SoneX91
Hi,
dachte meine Frage passt hier mit her:
Zusammenstellung Gaming PC
habe mich in letzter Zeit nicht mehr viel mit Hardware beschäftigen können und wollte mal fragen was Ihr so von diesem Vorschlag haltet? Windows ist als 7 Ultimate vorhanden, Maus, Tastatur und Boxen auch. Bildschirm soll ein:
Iiyama ProLite E2473HDS werden...



MfG
SoneX

Re: Neuen Pc Zusammestellen

BeitragVerfasst: 13.06.2012, 17:38
von Phenocore
Hmm, 400-Euro-Grafikkarte, <200 Euro Monitor^^

Wäre da nicht ein guter 120 HZ Monitor mit 3D-Funktion was für dich?

http://www.prad.de/new/monitore/test/20 ... 2420t.html

Re: Neuen Pc Zusammestellen

BeitragVerfasst: 13.06.2012, 22:38
von SoneX91
Danke für die Antwort.
Ich habe das Gefühl das so ein 3D-Monitor nichts für mich ist^^ kenne es leider nur aus dem Kino (Wo es mir sehr gut gefällt, aber die Filme sind ja auch extra dafür gemacht, z.B. Avatar) oder bei den neusten TV´s (gefällt mir irgendwie nichts so gut, weil es anstrengt und teilweise auch unecht wirkt)!

Phenocore konntest du denn schon Erfahrungen mit 3D-Monitoren machen? Im Internet gehen die Meinungen zu 3D-Monitoren ja extrem stark auseinander.

Zum PC selbst nochmal, würdet ihr den so lassen? Habe auf die GTX680 spekuliert aber nachdem die GTX670 vorgestellt wurde und beim übertakten sogar schneller als die Referenz 680 sein kann, ist es ja schwachsinnig sich eine GTX680 zu holen.

Re: Neuen Pc Zusammestellen

BeitragVerfasst: 13.06.2012, 23:07
von Phenocore
SoneX91 hat geschrieben:oder bei den neusten TV´s (gefällt mir irgendwie nichts so gut, weil es anstrengt und teilweise auch unecht wirkt)!

Man muss ja nicht TV in 3D sehen. Ich hab da eher an Computerspiele in 3D gedacht und dann vielleicht noch an die eine oder andere Blueray-3D. 3D-Spiele sind ja sowieso immer "unnecht" da stört es nicht, wenn etwas "unecht" wirkt. Sah für mich ganz gut aus, als ich es das letzte mal begutachtet habe.

Wirklich anstrengend wird es, wenn der 3D-Effekt übertrieben eingestellt wird. Der 3D-Effekt beruht darauf, dass unsere Augen einen bestimmten Abstand zu einander haben. Wenn man natürlich meint übertreiben zu müssen und den 3D-Effekt so einstellt, als würden bei einem die Augen einen halben Meter von einander entfernt stehen, dann ist es klar, dass mit so was das Gehirn nicht klar kommt.

Wie dem auch sei, ein Must-Have ist 3D nicht, eben nur nett. Ein Core i5-3570K ist aber auch kein Must-Have, da hätte ich mir eher einen günstigeren Core i5- 3550 gekauft, weil ich eh nicht übertakte und schon gar nicht CPUs, wo zwischen Heatspreader und Chip nur eine Wärmeleitpaste drin steckt... eine 128 GB SSD reicht ebenfalls aus, mein Systemlaufwerk ist immer nur 100 GB groß. Da hast du schon so viel gespart wie der Aufpreis für den 3D-Monitor ist, ohne wirklich auf etwas essentielles verzichten zu müssen. Ich persönlich überlege auch einen Monitor zu kaufen. Es wird in jeden Fall kein gewöhnlicher TN-Panel-Monitor von der Stange. Entweder ein Blickwinkelstabiler IPS-Monitor oder ein 120 HZ-3D-Monitor oder gar IPS-Monitor mit 3D... da werd ich mich noch entscheiden müssen....
Aber die Menschen haben natürlich unterschiedliche Bedürfnisse und wenn deine Auswahl deinen Bedürfnissen entspricht und du nicht nur einfach sinnlos ranklotzt bei der PC-Zusammenstellung, dann passt das schon so.
Die GTX 680 ist imho eine schöne Karte, aber leider überteuert, genau so wie ein Core i5-3570K überteuert ist, im Vergleich zum Core i5-3550/i5-3450 und Core i5-2500K... Das beste von besten kostet halt immer einen Aufpreis....

Re: Neuen Gamer-Pc Zusammestellen

BeitragVerfasst: 14.06.2012, 17:05
von paulsa
Hallo zusammen,

ich denke einen 3D Monitor zu kaufen ist eine gute Investition, man muss die 3D Funktion ja nicht sofort bzw. dauerhaft nutzen, aber was man hat, hat man :-)

Re: Neuen Gamer-Pc Zusammestellen

BeitragVerfasst: 15.06.2012, 08:00
von SoneX91
Guten Morgen,

Danke für eure Antworten. Ich werde am Wochenende über die Zusammenstellung rüber gucken und euch berichten was ich noch geändert habe, bzw wenn ich den Pc dann habe, wie der läuft und ob ich es weiterempfehlen kann ^^