Seite 1 von 1

Intel Clarkdale schon in Q4/2009?

BeitragVerfasst: 02.07.2009, 12:39
von Hardware-Infos
Es verdichten sich zurzeit die Gerüchte, dass Intel seinen ersten 32 Nanometer-Prozessor nun doch schon in diesem Jahr ausliefern wird. Bislang war man davon ausgegangen, dass zwar noch dieses Jahr die Produktion gestartet würde, die Auslieferung sich aber bis ins erste Quartal 2010 verzögert.

Konkret ist die Rede von Clarkdale, dem ... Weiterlesen

Re: Intel Clarkdale schon in Q4/2009?

BeitragVerfasst: 02.07.2009, 13:21
von SunBlack
Na dann bin ich mal gespannt auf die Benchmarks - wieviel die Vereinigung CPU+GPU im Vergleich zu getrennten Komponenten bringt.

Re: Intel Clarkdale schon in Q4/2009?

BeitragVerfasst: 02.07.2009, 15:20
von Phenocore
Die GPU ist nichts anderes als eine Intel-IGP, die jetzt statt auf dem Mainboard unter dem CPU-Headspreader auf einem getrennten Die sitzt... technisch gesehen langweilig wie Brot.

Re: Intel Clarkdale schon in Q4/2009?

BeitragVerfasst: 02.07.2009, 15:41
von KonKorT
Die GPU soll nach Intel-Angaben schneller sein als die jetzige IGP-Lösung.

Re: Intel Clarkdale schon in Q4/2009?

BeitragVerfasst: 02.07.2009, 15:53
von Phenocore
Ja, wäre ja auch schlimm wenn nicht. Schließlich hingt man den IGPs von nVidia und ATI sowas von hinterher...

Re: Intel Clarkdale schon in Q4/2009?

BeitragVerfasst: 02.07.2009, 20:21
von Elandur
Spielen soll man damit sowieso nichts - also ich mein relativ aktuelle Spiele.
Aber verstehen tuhe ich die Sache nicht wirklich. Es ist zur Zeit nur die GPU neben der CPU untergebracht, in Moment eher ein Rückschritt, wenn ich die CPU wegwerfe kommt die GPU direkt hinterher.
Wenn die GPU als kleines Anhängsel in der CPU untergebracht wird, lohnt sich das erst richtig.