Seite 1 von 1

IDF: Lucids Multi-GPU-Technologie

BeitragVerfasst: 24.08.2008, 20:30
von Hardware-Infos
Auch wenn Intel auf seinen eigenen Developer Forums immer den Ton angibt und im Mittelpunkt steht, so nutzen doch auch andere, von Intel erlesene Hersteller die Bühne, um interessante Zukunftsprojekte anzukündigen. So gesehen dann auch in diesem Jahr. Ein Unternehmen, welches dabei besonderes Interesse regte, war Lucid. Mit der Ankündigung, ... Weiterlesen

Re: IDF: Lucids Multi-GPU-Technologie

BeitragVerfasst: 25.08.2008, 08:04
von f1delity
Lösung wohl eher nicht, aber ein schöner Workaround, wenns denn funktioniert und zwar überall und nicht nur in einer Hand voll Games.

Re: IDF: Lucids Multi-GPU-Technologie

BeitragVerfasst: 25.08.2008, 09:19
von eXEC
SOLLTE das so Funktionieren und bezahlbar sein, wäre das ein Meilenstein! Man stelle sich vor, dass die HD4870 X2 90% schneller wäre, als eine einzelne Karte, ohne Mikroruckler oder Kompatibilitätsschwierigkeiten... Dann wären Dualkarten erstmals in der Geschichte wirklich sinnvoll.
Ich denke aber nicht, dass es so gut funktioniert, wie angepriesen. Außerdem wird der Chip wohl auch alles andere als günstig...

Re: IDF: Lucids Multi-GPU-Technologie

BeitragVerfasst: 25.08.2008, 09:45
von hmd
Heutige Render die mehrere CPU-Kerne verwenden, verteilen die Last ja auch auf die verschiedenen Kerne und das mit hervorragender Auslastung. Auch gleich ist, dass jeder Kern Teilbereiche des Bildes rechnet. Von daher gibts ja genug technische Erfahrung um diese Technik auch perfekt umzusetzen. Neu ist, dass das alles in "Echtzeit" umgesetzt werden muss.

Re: IDF: Lucids Multi-GPU-Technologie

BeitragVerfasst: 25.08.2008, 11:26
von eXEC
sowas wäre eigentlich auch im cpu-bereich ne coole sache...